SchuettgutPortal
Suchen

     

     

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Bleiben Sie am Ball!
Lesen Sie unseren
mtl. Newsletter

Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

24.01.2018

Prozessstation mit PC-integrierter Wägetechnik

Druckversion
Per E-Mail senden
Twittern Sie diesen Bericht
Teilen auf LinkedIn

Neue Generation der Höfelmeyer Prozessstationen unterstützt optimal vernetzte Produktion

Höfelmeyer Prozessstation mit PC-integrierter Wägetechnik

Höfelmeyer Prozessstation mit PC-integrierter Wägetechnik

Trotz fortschreitender Automatisierung ist die Wertschöpfung in produzierenden Unternehmen auf vielfältige manuelle Tätigkeiten angewiesen. Der Trend zu kleinen Losgrößen und Produktindividualisierung verstärkt dieses zusätzlich. Um Qualität, Sicherheit und Effizienz zu gewährleisten, müssen auch manuelle Arbeitsplätze nahtlos in die Verfahrensabläufe und Informationssysteme eingebunden werden.

Die Höfelmeyer Waagen GmbH unterstützt mit ihren Prozessstationen auch komplexe und variable Tätigkeiten, u. a. in Produktion, Verpackung, Logistik, Labor und Reinräumen. Durch die modulare Zusammensetzung werden die Plattformen speziell an die auszuführenden manuellen Arbeiten angepasst. Überdies können sie prozess- und informationstechnisch in die Gesamtabläufe eingebettet werden, was eine Prozesskontrolle in Echtzeit sowie lückenlose Rückverfolgbarkeit ermöglicht. Basierend auf der langjährigen Branchenexpertise von Höfelmeyer entstehen somit optimal zugeschnittene Lösungen für die Lebensmittel- und Futtermittelindustrie, für Chemie, Pharma, Healthcare und Logistik.

Die Arbeitsstationen bestehen aus einem soliden Stativ und einem leistungsstarken, hygienegerechten Touch-IPC mit integriertem Wägeterminal. Der IPC mit allen erforderlichen Schnittstellen kann in die vorhandenen ERP- und MES-Systeme eingebunden werden. Zudem kommen bei den Stationen weitere Module zum Einsatz – je nachdem ob die Tätigkeitsschwerpunkte in den Bereichen Rezeptieren, Abfüllen, Qualitätssicherung, Auszeichnen, Labor o.ä. liegen. Mögliche Optionen sind diverse Wiegeplattformen (Hygiene-, Labor-, Durchfahr-, Bodenwaagen etc.), Druckereinheiten, Scanner, RFID-Leser, Thermometer, Fett- und Gasanalysatoren. Auch integrierte Förderbänder und Rollenbahnen, Umhausungen, Signalgeber, Produktbehälter, Verpackungsmaterialbereitsteller, Stativrollen u.v.m. ermöglichen die gezielte Anpassung an die Anforderungen des jeweiligen Einsatzortes.

Die Innovation der eingesetzten validierbaren Wägetechnologie besteht darin, dass sie direkt in den IPC eingebettet ist und die vorhandenen ERP-/MES-Systeme unterstützt. Damit kann ein durchgängiges, anlagenweites Bedienkonzept realisiert und an Übersichtlichkeit, Nutzerfreundlichkeit und auch an Hygiene gewonnen werden.

Das modulare System von Höfelmeyer bietet alle Vorteile von Spezialentwicklungen und ist gleichzeitig kosteneffizient. Egal ob als Stand-Alone Produkt oder voll in das System integriert, die Prozessstationen zeichnen sich durch optimal aufeinander abgestimmte Komponenten, eine ergonomisch dem Workflow angepasste Konzeption und ein schlankes, robustes und hygienegerechtes Design aus. Sie entsprechen den jeweiligen Standards wie IFS, BRC, HACCP, LMIV, FPVO, FDA, GMP etc. Darüber hinaus profitiert der Kunde von einem umfangreichen Höfelmeyer-Service in Form von Beratung (z. B. Wäge- und Steuerungstechnik, Prozessgestaltung, Qualitätsmanagement) und im weiteren Verlauf durch einen schnellen und kompetenten Reparatur- und Wartungsservice.

  Produktnews Eingetragen: 24.01.2018       Besucher: 658  

Mehr Informationen

Firmeninformationen

 
 .
 .
 .