SchuettgutPortal
Suchen

     

     

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Bleiben Sie am Ball!
Lesen Sie unseren
mtl. Newsletter

Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

02.11.2017

Schnelle Analyse von Suspensionen und Pulvern

Druckversion
Per E-Mail senden
Twittern Sie diesen Bericht
Teilen auf LinkedIn

Messung von Partikelform und –größe

Die FRITSCH ANALYSETTE 28 ImageSizer zur Trocken- und Nass-Messung ist das ideale Partikelmessgerät für alle Anwendungen, bei denen genaue und reproduzierbare Messergebnisse zur Partikelform und -größe benötigt werden. Dabei liefert das optische Verfahren der dynamischen Bildanalyse Ergebnisse für einen großen Messbereich und eine Vielzahl an Formparametern und Auswertemöglichkeiten zur Partikelgröße. Dabei liegt die Messdauer je nach Probenmenge unter 5 Minuten. Und das Ergebnis liegt sofort vor.
Ihr Vorteil: Große Flexibilität für unterschiedliche Messaufgaben für Partikelgrößen von 20 μm – 20 mm in der Qualitätssicherung, Forschung und Labor – und ist eine sehr einfache und günstige Alternative zum Sieben.

Einfache Nass-Messung von Suspensionen und Emulsionen
Die ANALYSETTE 28 ImageSizer ist in Kombination mit der zugehörigen Nass-Dispergiereinheit ideal zur Messung von Partikelform und –größe von Suspensionen und Emulsionen.
Die Nass-Dispergierung eignet sich speziell für feine Partikel, schlecht rieselfähige, fein-agglomerierende oder klebrige Materialien, die in Wasser oder anderen Flüssigkeiten nicht reagieren.

Ihre Vorteile
- extra weiter Messbereich 20 μm – 2,8 mm
- starke, frei steuerbare Ultraschall-Leistung zum Deagglomerieren
- extrem leise Dispergierung mit starker Pumpleistung
- standardmäßig auch Benzin, Alkohol und viele organische Lösungsmittel als Suspensionsflüssigkeit einsetzbar
- automatischer Spülvorgang
- totraumfreier Mess- und Spülkreislauf
- schnelle und sichere Reinigung

Effiziente Trocken-Messung von Pulvern und Schüttgütern
Die ANALYSETTE 28 ImageSizer ist das ideale Partikelmessgerät zur schnellen Analyse von Partikelform und -größe von trockenen, rieselfähigen Materialien. Durch die optische Analyse von Partikelform und Partikelgröße können Sie beschädigte Partikel, Verunreinigungen, Agglomerate oder Über- und Unterkorn schnell genau erkennen und völlig unkompliziert in Einzelbildern betrachten.

Ihre Vorteile
- extra weiter Messbereich 20 μm – 20 mm, individuell anpassbar
- 3 telezentrische Objektive verfügbar
- bis zu 75 Bilder pro Sekunde
- Agglomerate bleiben erhalten
- praktisches Clean Design des Messraums
- optimale Partikelanzahl durch automatische Anpassung der Zuteilrinne
- einfache Handhabung

Moderne, einfache und schnelle Auswertung über die FRITSCH Cloud und Galerie
Die Auswertung der Messergebnisse ist mit der ANALYSETTE 28 ImageSizer einzigartig einfach. Dazu zeigt die moderne ImageSizing-Software ISS jedes erfasste Partikel eindeutig als Datenpunkt in der sofort verfügbaren FRITSCH Cloud als auch in der FRITSCH Galerie. Sie wählen völlig frei, welche Aussage Sie interessiert: z. B. die Rundheit in Abhängigkeit vom Minimalen Feret-Durchmesser, das Aspektverhältnis, aufgetragen über die Löchrigkeit, oder die Konvexität als Funktion des Partikelquerschnitts. Oder lassen Sie sich die Partikelgrößenverteilung als Summenkurve, als Balkendiagramm oder tabellarisch anzeigen.

Kontakt: Tanja Scherer

  Produktnews Eingetragen: 02.11.2017       Besucher: 212  

Mehr Informationen

Externer Link
  ► Externer Link
Reaktionen per E-Mail
  ► Reaktionen per E-Mail

Firmeninformationen

Andere Berichte

Fachbeiträge

 
 .
 .
 .