Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Produktnews
13.10.2017  |  2758x
Teile diesen Bericht
REMBE Q-Ball

REMBE Q-Ball

REMBE Produktneuheiten: Q-Ball

Die flammenlose Druckentlastung ist eine REMBE-Erfindung aus den 1980er Jahren, die wie kaum eine andere die Welt des Explosionsschutzes verändert hat. Alles begann mit dem Q-Rohr und wird nun fortgesetzt mit dem Q-Ball.

Neben der Anforderung, dass weder Flammen noch Druck aus der Schutzeinrichtung entweichen dürfen, sollten Produkte der flammenlosen Druckentlastung auch in Sachen Entlastungseffektivität und Gewicht bewertet werden. Denn: Geringe Effektivitäten führen dazu, dass mehr Entlastungsöffnungen und zugehörige Schutzeinrichtungen benötigt werden. Ein zu hohes Gewicht macht Umbauten am Behälter notwendig, um dessen Stabilität zu gewährleisten.
Der Q-Ball, vorrangig konzipiert für Elevatoren und Siebe, nutzt das von Roland Bunse entwickelte Prinzip der kontur-parallelen Entlastung. Durch das innovative Design ist das Gewicht des Q-Ball sehr gering. Während vergleichbare Produkte anderer Anbieter um die 45 kg wiegen, ist der Q-Ball mit 25 kg ein absolutes Leichtgewicht und 3 kg leichter als die Q-Box, der bisherige Spitzenreiter in Sachen Gewicht.
 

Firmeninformation

REMBE® GmbH Safety + Control
REMBE® GmbH Safety + Control
REMBE® ist Spezialist für Explosionsschutz und Druckentlastung. Das Unternehmen bietet Kunden branchenübergreifend Sicherheitskonzepte für Anlagen und Apparaturen jeglicher Art. Sämtliche Produkte werden in Deutschland gefertigt und erfüllen die Ansprüche nationaler und internationaler Regularien. Zu den Abnehmern der REMBE®-Produkte zählen Marktführer diverser Industrien, unter anderem Öl- & Gas-, Nahrungsmittel-, Holz-, Chemie- und Pharmaindustrie sowie Petrochemie. REMBE® verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, indem Consulting, Engineering und Service die vorrangig selbst entwickelten und in Eigenfertigung hergestellten Produkte ergänzen. Das unabhängige Familienunternehmen, gegründet 1973, beschäftigt rund 250 Personen weltweit. Neben dem in Brilon/Hochsauerland ansässigen Hauptsitz gehören acht eigene Tochtergesellschaften zum Unternehmen, die Kunden weltweit vor Ort betreuen. Kurze Abstimmungswege erlauben schnelle Reaktionen und kundenindividuelle Lösungen für alle Anwendungen: vom Standardprodukt bis zur Hightech-Sonderkonstruktion. Zu den wichtigsten selbst entwickelten Produkten und Verfahren zählen die Knickstab-Umkehrberstscheibe KUB® und die Technologie der flammenlosen Druckentlastung. REMBE® engagiert sich weltweit in diversen Fachgremien und wirkt aktiv an der Konzeption und Ausarbeitung von internationalen Normen und Regularien mit. Weitere Informationen finden Sie unter: www.rembe.de
Letztes Update: 24.07.2018
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag