Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Produktnews
16.02.2017  |  1476x
Teile diesen Bericht

Klumpenzerkleinerer von Van Beek verpulvert im Handumdrehen

Ideale Lösung bei Agglomeraten im Produkt

Zur Verkleinerung von Brocken, Klumpen oder Agglomeraten in der Nahrungsmittel- und Chemieindustrie hat Van Beek einen robusten Klumpenzerkleinerer entwickelt. Für eine wachsende Zahl von Produktionsbetrieben ist der Klumpenzerkleinerer oder Klumpenbrecher mittlerweile ein wichtiges Gerät am Anfang der Herstellung.

Der Klumpenzerkleinerer schafft Abhilfe bei Brocken oder Agglomerationen, zum Beispiel in Pulvern. Bevor das Pulver im weiteren Prozessverlauf zu den empfindlichen Anlagen gelangt, wird alles, was die Größe von wenigen aneinanderklebenden Partikeln überschreitet, vom Klumpenzerkleinerer vermahlt.

Blockierung der Produktionslinie vermeiden
Diese effiziente Maschine hat Herstellern bereits auf unterschiedliche Weisen weitergeholfen, zum Beispiel, wenn die Produktion immer wieder stillstand, weil Brocken eine Drehschleuse blockierten. Sobald der Klumpenzerkleinerer oberhalb der Schleuse installiert war, kam dies nicht mehr vor.

Bessere Auflösung im Mischtank
Der Klumpenbrecher eignet sich auch hervorragend zum Vermahlen von Brocken, damit sich das Material in einem Mischtank leichter auflöst, zum Beispiel im Fall von Zuckerklumpen oder -brocken.

Funktionsweise
Das zu zerkleinernde Produkt fällt durch einen Einlass auf rotierende Stifte. Diese robusten runden Stäbe drehen sich über einem Rost. Ihre Funktion ist einfach und effizient, da nur verpulvertes Material durch den Rost fallen kann. Die Maschenweite ist kundenseitig bestimmbar. Van Beek kann auch anhand von Produkttests bestimmen, welches Rost für Ihr Verfahren am besten geeignet ist.

Edelstahl und ATEX
Van Beek kann den Klumpenzerkleinerer aufgrund Ihrer Vorgaben liefern. Die Maschine ist aus Edelstahl AISI 304 und AISI 316 erhältlich. Ihre Bauhöhe beträgt ca. 400 mm. Der Klumpenzerkleinerer wird als Komponente geliefert und muss zwischen anderen Komponenten eingebaut werden. Die Maschine ist mit Auslegungen für diverse Spannungen erhältlich. Ein ATEX-Variant gehört auch zu die Möglichkeiten. Der Klumpenzerkleinerer ist optional auch auf einer Schiene verfügbar, was die Reinigung vereinfacht.
 

Firmeninformation

Zugeordnete Fachthemen

PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag