SchuettgutPortal
Suchen

     

     

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Bleiben Sie am Ball!
Lesen Sie unseren
mtl. Newsletter

Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

22.02.2007

DCS - Inverter

Druckversion
Per E-Mail senden
Twittern Sie diesen Bericht
Teilen auf LinkedIn

Drum Containment System

DCS - Inverter

Eine innovative Technologie für die Entleerung von Fässern

Dec entwickelte, basierend auf der DCS-Technologie (Drum Containment System, patentiert), den innovativen DCS Inverter (Patent angemeldet).
Das DCS ist die perfekte Lösung zur kontaminationsfreien Entleerung von Fässern unterschiedlicher Größen mit doppeltem Inliner. Bei einem hohen Containment-Wert (<1g/m3) wird ein optimaler Produkt- und Personenschutz gewährleistet.
Der DCS Inverter ist die innovative Weiterentwicklung dieses Systems und bietet viele Vorteile. Die entscheidende Neuerung gegenüber dem DCS ist die Drehung des Fasses.

Diese Entwicklung ermöglicht eine noch schnellere Entleerung der Fässer (große Durchsatzmengen) und spart dadurch viel Zeit. Klumpige und agglomerierte Materialien können, dank des im Ansaugtrichter integrierten Klumpenbrechers, leicht entleert werden.

Der DCS Inverter arbeitet in Kombination mit dem PTS (Powder Transfer System). Die Fässer werden durch ihre Drehung und mit Hilfe des PTS entleert. Gleichzeitig fördert das PTS die Schüttgüter weiter in Reaktoren oder jedes beliebige andere Gefäß. Ein hoher Grad an Containment ist während des gesamten Prozesses gewährleistet.

Durch diese Anwendung wird das sichere Handling der Fässer für den Arbeiter stark vereinfacht.

Besuchen Sie uns auf der Powtech, Halle 9, Stand 425!

  Produktnews Eingetragen: 22.02.2007       Besucher: 2797  Druckversion: 55  

Mehr Informationen

Firmeninformationen

Fachbeiträge

 
 .
 .
 .