SchuettgutPortal
Suchen

     

     

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Bleiben Sie am Ball!
Lesen Sie unseren
mtl. Newsletter

Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

06.09.2017

Hastelloy-Fass - das beste und korrosionsbeständigste Fass

Druckversion
Per E-Mail senden
Twittern Sie diesen Bericht
Teilen auf LinkedIn

BOLZ INTEC

Hastelloy-Fass von BOLZ INTEC

Hastelloy-Fass von BOLZ INTEC

Gerade in der Pharmaindustrie sind bei vielen Verfahren Flüssigkeiten und empfindliche Stoffe wie Enzyme, Seren, hochreine oder toxische Medien im Spiel. Diese müssen oft unter extremsten Bedingungen gelagert bzw. transportiert werden. Gleichzeitig müssen sich Fässer in den spezifischen Prozessen der Pharmaindustrie durch hygienisches Design auszeichnen.

BOLZ INTEC Deckelfässer aus Hastelloy
Die GMP-gerechten Deckelfässer sind WIG-geschweißt mit Schweißzusatzwerkstoff und ohne Spalten. Die Nähte sind blecheben gewalzt sowie innen und außen fein verschliffen. Diese sind zudem leicht und absolut rückstandsfrei zu reinigen und weisen eine hohe Stabilität auch bei maximaler Beladung auf. Lieferbar nach Kundenbedarf in Volumen von 0,5 - 260 l und in verschiedenen Durchmesser. Die Oberflächen sind geschliffen oder elektropoliert (Ra(Rauheit) bis zu < 0,25µm) für einen optimalen Produktaustrag. Für ein einfaches und luftdichtes Verschließen sorgt der wiederverwendbare Spannringdeckel mit einlegbarer Rundschnurdichtung sowie als Dichtungsmaterial Silikon, EPDM, Viton und die FEP-ummantelte Dichtungen mit FDA-Zulassung.

Neben den branchenüblichen Materialien wie 1.4301/AISI 304, 1.4404/AISI 316L bietet BOLZ INTEC nun auch Fässer für extreme Bedingungen in 2.4602/C 22 Nickellegierung - HASTELLOY an. Ein Werkstoff, der in der Luft- und Raumfahrt für härteste Einsätze konzipiert wurde und dort eingesetzt wird. Hastelloy C 22 ist ein sehr widerstandsfähiger Werkstoff z.B. gegen oxidierenden Säuren mit Chloridionen, Jod, Brom wo selbst hochwertige Edelstähle sonst korrosionsgefährdet sind. Ein weiteres Merkmal von Hastelloy C22 ist die hohe Beständigkeit gegen Spalt-, Loch- und Spannungsrisskorrosion bei erhöhten Temperaturen unter oxidierenden und reduzierenden Bedingungen.

Erfahrung und Know-how ist gefragt
Für die Verarbeitung dieser kostbaren Stähle ist neben Spezialzulassungen auch eine jahrelange Erfahrung notwendig, da dieses widerstandsfähige Material besonders aufwendig beim Schleifen und Schweißen ist.

  Produktbeschreibung Eingetragen: 06.09.2017       Besucher: 517  

Mehr Informationen

Firmeninformationen

Fachmesse

Andere Berichte

 
 .
 .
 .