SchuettgutPortal
Suchen

     

     

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Bleiben Sie am Ball!
Lesen Sie unseren
mtl. Newsletter

Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

08.08.2017

MYTOS | TWISTER & Co.

Druckversion
Per E-Mail senden
Twittern Sie diesen Bericht
Teilen auf LinkedIn

on-line Laserbeugung | Partikelgröße und Partikelgrößenverteilung von 0,25 µm bis 3.500 µm

Laserbeugungssensor MYTOS mit Probenehmer TWISTER

Laserbeugungssensor MYTOS mit Probenehmer TWISTER

MYTOS verbindet die Kerntechnologie des etablierten HELOS-Laserbeugungssensors mit dem Trockendispergierer RODOS in einem stabilen, industriellen Gehäuse zu einem prozessbewährten Laserbeugungssensor für trockene Pulver im Bereich von 0,25 µm bis 3.500 µm. Gemeinsam mit dem innovativen, repräsentativen Probenehmer TWISTER gelingt die vollständige Integration in Rohrleitungen zu einem echten in-line-System. Auch der on-line-Betrieb ist mit TWISTER, MIXER, Hakensonden oder bereits vorhandenen Probennahmelösungen alternativ möglich. Der at-line-Einsatz im automatisierten Zentrallabor gelingt mit dem VIBRI-Schwingrinnendosierer. Typische Applikationsgebiete sind z.B. Mahlprozesse oder Sprühgranulierung.

Für Granulate oder sehr fragile Partikel ist der MYTIS-Sensor die erste Wahl. MYTIS kombiniert dabei die Technologie des HELOS-Sensors mit dem Gravitationsdispergierer GRADIS in einem einzigen robusten System für einen Partikelgrößenbereich von 0,5 µm bis 3.500 µm.

Die Einsatzmöglichkeiten der prozessorientierten Laserbeugungslösungen reichen von Zement bis zu pharmazeutischen Produkten, vom härtesten industriellen Umfeld bis zu GMP-Anwendungen. Beide Systeme sind optional für den Einsatz in ATEX-Zonen konfigurierbar.

» RODOS im MYTOS | Injektionsdispergierer für feinste, auch kohäsive Pulver | 0,25 µm bis 3.500 µm
» GRADIS im MYTIS | Schwerkraftdispergierer für gröbere, auch fragile disperse Systeme | 0,5 µm bis 3.500 µm
» VIBRI | Vibrationsrinne zur präzisen Dosierung bei Anbindung an vorhandenen Probennehmern oder bei manueller Probenzufuhr (at-line Kombination mit MYTOS)
» TWISTER | dynamischer, repräsentativer Probennehmer zur Installation in Prozessleitungen (in-line oder on-line in Kombination mit MYTOS)
» MIXER | statischer Mischer zur repräsentativen Probennahme hinter einer Schnecke oder Zuteilrinne
» Hakensonden | kompakte Probennehmer mit Rückspüleinheit oder mit Invertieroption

Innovative überlegene Leistungsfähigkeit

MYTOS | TWISTER & Co. vereinen innovative Technologien für hohe Prozesssicherheit und vorausschauende Kapazitätsplanung:
» effiziente Trockendispergierung zur Vereinzelung selbst feinster, auch kohäsiver Pulver bis in den Submikronbereich mit MYTOS
» schonende Dispergierung fragiler Granulate bis in den hohen Millimeterbereich mit MYTIS
» Echtzeit-Partikelgrößenanalyse perfekt dispergierter Pulver bei bis zu 2.000 Messungen pro Sekunde mit Laserbeugung
» repräsentative Probenahme in oder aus Prozessleitungen mit Durchmessern von 38 mm bis 660 mm bei Produkttemperaturen von bis zu 150°C mit TWISTER
» Vergleichbarkeit mit dem etablierten und identisch konzipierten off-line Laserbeugungssystem HELOS | RODOS sorgt für validen Methodentransfer

Kontakt: Dr. Torsten Hübner, Verkaufsleiter Europa

  Produktbeschreibung Eingetragen: 08.08.2017     Update: 10.10.2017       Besucher: 791  

Mehr Informationen

Mehr über MYTOS & Co. erfahren
  ► Mehr über MYTOS & Co. erfahren
Reaktionen per E-Mail
  ► Reaktionen per E-Mail

Veranstaltung

Firmeninformationen

 
 .
 .
 .