Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Produktbeschreibung
01.06.2017  |  2159x
Teile diesen Bericht

Siftomat - Plansiebmaschine für den universellen Einsatz

Fuchs Maschinen AG

Die Plansiebmaschine des Typs Siftomat wird dort eingesetzt, wo Schüttgüter verarbeitet werden, vor allem in der Lebensmittelindustrie aber auch in der Pharma- und chemischen Industrie.

Sie eignet sich hervorragend für den Einsatz in den drei Haupt-Sieb-Anwendungen:

Klassieren
Entstauben
Kontrollsieben

Die Funktionsweise ist einfach, ein Exzenterantrieb bringt den Siebstapel in eine schwingende, plane exzentrische Bewegung. Dies hat den Vorteil, dass das Siebgut sehr schonend verarbeitet wird. Außerdem wirkt sich die rein plane Siebbewegung sehr positiv auf die Siebgüte aus.

Der Siftomat kann mit einer bis drei Sieblagen ausgerüstet werden, d. h. sie kann entweder zum Entstauben oder Kontrollsieben mit einer Sieblage, oder beides gleichzeitig mit zwei Sieblagen ausgerüstet werden. Möglich ist auch eine Klassierung eines Schüttguts in bis zu vier Fraktionen (unterschiedlicher Granulometrien). Dabei werden bis zu 3 untereinander liegende Sieblagen verwendet.

Mit der Siftomat Plansiebmaschine können kleinste Durchsätze von wenigen kg bis zu mehreren Tonnen pro Stunde abgesiebt werden. Insgesamt sind 8 Siebgrößen erhältlich von der Größe „mini“ (350 x 550 mm Siebfläche) bis zur Größe 7 (960 x 1840 mm).

Das Handling ist unkompliziert und zeitsparend. Alle produktberührten Teile im Siebkasten können auf einfachste Art gereinigt werden. Die Siebe sowie sämtliche Innereien wie Siebreinigungs- oder Distanzrahmen können dafür oder für den Umtausch (Wechsel zwischen zwei verschiedenen Produkten und damit Siebmaschenwechsel) in Rekordzeit gewechselt oder ausgetauscht werden. Bei den meisten Siebgrößen kann dies sogar durch nur eine Person und komplett ohne Werkzeuge bestens bewerkstelligt werden.

Die Vorteile des Siftomat sprechen für sich: Präzise, äußerst schonende Siebung, hohe Leistung pro Quadratmeter Siebfläche, einfacher Siebwechsel durch eine
Person, vibrationsarmer, ruhiger und geräuscharmer Lauf, einfache Reinigung sowie hygiene- und wartungsfreundlich.

Durch den robusten wartungsarmen Antrieb hat die Siebmaschine eine im Vergleich mit herkömmlichen Vibrationssiebmaschinen sehr viel höhere Lebenserwartung bei gleichzeitig äußerst geringen Unterhaltskosten.

Standardmäßig wird der Siftomat als geschlossene Ausführung geliefert, bei nicht staubenden Schüttgütern steht sie als offene Ausführung zur Verfügung.


 

Firmeninformation

Zugeordnete Messe

Zugeordnete Berichte

Optimale Kontrollsiebung von Kunststoffgranulaten  mit der SIFTOMAT Plansiebmaschine von FUCHS Maschinen AG
Optimale Kontrollsiebung von Kunststoffgranulaten
mit der SIFTOMAT Plansiebmaschine von FUCHS Maschinen AG Bei der Absiebung von Kunststoffgranulaten (Masterbatches) geht es darum, die zu großen Partikel „Longs“ und die zu feinen Körner vom „guten“ Produkt zu trennen. Mit dem Siebprozess soll eine bessere Qualität erreicht werden. Damit kann das Granulat besser, resp. zum besseren Preis verkauft werden. Die Absiebung ist jedoch nicht ganz einfach. Es bedurfte einer genauen Analyse des Problems, sowie vieler Versuche, bis die Theorie in Praxis umgesetzt werden konnte und das gewünschte Resultat erreicht wurde. Problematik: Kunststoffgranulat verhält sich beim Sieben nicht gleich wie andere Güter. Festgestellt wurde, dass die meisten Siebmaschinen, zur Absiebung von Kunststoffgranulaten, nicht wunschgemäß arbeiten. Das Problem liegt darin, dass die zu langen Granulate, die abgesiebt werden sollten, meist trotzdem beim guten Produkt landen. Entweder die Siebfläche zu groß oder die Siebtechnik falsch gewählt wurde. Beim überwiegenden Teil der Siebgüter wird die Qualität/Durchsatz
12.12.2014  |  3595x  |  Fachbeitrag  | 
Optimale Kontrollsiebung von Kunststoffgranulaten - mit der SIFTOMAT Plansiebmaschine
Optimale Kontrollsiebung von Kunststoffgranulaten
- mit der SIFTOMAT Plansiebmaschine Bei der Absiebung von Kunststoffgranulaten, insbesondere von Masterbatches werden die zu großen Partikel sowie die zu feinen Körner vom „guten“ Produkt getrennt. Dadurch soll eine bessere Qualität erreicht werden. Die Absiebung ist jedoch nicht ganz einfach. Problematik: Kunststoffgranulat verhält sich beim Sieben nicht gleich. Festgestellt wurde, dass die meisten Siebmaschinen, die zur Absiebung im Einsatz sind, nicht wunschgemäß arbeiten. Das Problem: Zu lange Granulate, die abgesiebt werden, und trotzdem beim guten Produkt landen. Entweder ist die Siebfläche zu groß oder die Siebtechnik falsch gewählt. Oder beides. Beim überwiegenden Teil der Siebgüter wird die Qualität/Durchsatz des gesiebten Gutes besser je grösser die Siebfläche. Beim Absieben der zu langen Teile in Kunststoffgranulaten trifft dies jedoch nicht zu. Denn: Je grösser die Siebfläche, desto grösser die „Chance“, dass ein „Long“, sich aufstellt und durch eines ihm „angebotenen“ Lochs hindurchfällt.
09.03.2017  |  1708x  |  Kurzbericht  | 
Taumelmischer Mixomat C-HE  Pulver Homogen Mischen - Worauf kommt es an?
Taumelmischer Mixomat C-HE
Pulver Homogen Mischen - Worauf kommt es an? Feststoffe zu mischen, ist keine leichte Aufgabe. Täglich werden in der Lebensmittel- oder Pharmaindustrie Produkte gefertigt, die aus unterschiedlichen Zusammensetzungen bestehen. Gefragt sind hier Taumelmischer die die einzelnen Bestandteile sicher und produktschonend vermischen. In einem international agierenden Lebensmittelkonzern standen Anschaffungen von Taumelmischern an. Verschiedene Fassmischer wurden getestet. Die Entscheidung fiel auf den kippbaren Mixomat C-HE. Warum Mixomat C-HE Bisher wurden ebenfalls Taumelmischer des Typs Mixomat in einzelnen Werken mit einem sehr positiven Feedback eingesetzt. Überzeugt haben: kompakte Bauweise, einfaches Handhabung und die schonende Mischung des Produktes. Weiterhin war ausschlaggebend, dass ein Fassmischer für 200 l Fässer benötigt wurde, mit einer mechanischen Aufnahme der Fässer für ergonomisches und kräfteschonendes Arbeiten. Einsatzbereich Mixomat C-HE wird zum Mischen von pulverförmigen
10.04.2017  |  2431x  |  Produktbeschreibung  | 

Zugeordnete Fachthemen

PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag