Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Kurzbericht
07.05.2018  |  617x
Teile diesen Bericht

Achema 2018: RKR zeigt sich von der menschlichen Seite

Rinteln, 07.05.2018 „Wissen Sie, wie viel Mensch in einer Maschine von RKR steckt?“ Mit diesem Claim stellt sich RKR Gebläse und Verdichter GmbH aus Rinteln in diesem Jahr auf der Achema, dem Weltforum und der Internationalen Leitmesse der Prozessindustrie, vom 11. bis zum 15. Juni in Frankfurt am Main vor.

Nach einem erfolgreichen und von Feierlichkeiten zum 40. Firmenjubiläum geprägten Jahr 2017 baut das Unternehmen RKR in 2018 die Maßnahmen zur Stärkung der Marke und des Standortes weiter aus: Neuer Markenauftritt mit Leistungsbausteinen, optimierter Webauftritt sowie Investitionen in den Standortausbau sind nur einige Punkte der modernen Erfolgsgeschichte. Mit der Botschaft „Wissen Sie, wie viel Mensch in einer Maschine von RKR steckt?“ beabsichtigen die Verantwortlichen um Geschäftsführer Dipl.-Ing. Lothar Stoll und Marketingleiterin Maren Matzeik, stärker auf ihr ganzheitliches Leistungsversprechen als Anbieter von kundenindividuellen Lösungen aufmerksam zu machen.

„Was für ein immaterieller Wert hinter einer maßgeschneiderten Maschine steckt, können sich viele vielleicht nicht vorstellen“, erklärt Stoll und ergänzt: „Der Faktor Mensch spielt eine ganz entscheidende Rolle!“. Und genau das möchte RKR mit der neuen Präsentation deutlich machen. Dazu nutzt das Unternehmen die Bildsprache und zeigt Mensch und Maschine mit allen Leistungsbausteinen, die zu einem Auftrag gehören, als Transformer vereint. Im übertragenen Sinn steht dieser Transformer zum einen für die Mitarbeiter, die mit viel Engagement, Know-how und im Dialog mit dem Kunden das ganzheitliche Verständnis für die Anforderungen an eine Maschine aufbringen. Zum anderen symbolisiert er die modernen Technologien, die RKR seinen Kunden zur Anfertigung einer hochwertigen und leistungsstarken Maschine bietet.

RKR, der international agierende Rintelner Spezialist für die Entwicklung und Herstellung von Gebläse- und Verdichtersystemen zur ölfreien Gasförderung, weiß um die hervorragende Arbeit, die seine Mitarbeiter leisten. Stoll betont: „Unsere mehr als 70 Mitarbeiter bieten den Kunden einen Rundum-Service mit direkten Ansprechpartnern, kurzen Wegen und weltweitem Einsatz. Wir ermöglichen individuelle Konstruktionen, gehen gezielt und gekonnt auf die Kundenwünsche ein und stehen mit Rat und Tat zur Seite.“

Für 2018 steht die Weiterführung und Vertiefung der neuen Markenausrichtung auf dem Plan des Unternehmens. Dazu erfolgt unter anderem der Besuch der Achema, dem Weltforum und der Internationalen Leitmesse der Prozessindustrie, vom 11. bis 15. Juni 2018 in Frankfurt am Main. Rund 3.800 nationale und internationale Aussteller präsentieren hier ihre aktuellen Produkte, Verfahren und Dienstleistungen in den Bereichen chemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie. Interessierte Besucher finden den RKR Stand mit der Nummer C14 in Halle 8.0.
 

Firmeninformation

Zugeordnete Messe

Zugeordnete Berichte

PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag