SchuettgutPortal
Suchen

     

     

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Bleiben Sie am Ball!
Lesen Sie unseren
mtl. Newsletter

Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

24.04.2018

Smarte Sortiersysteme von Sesotec

Druckversion
Per E-Mail senden
Twittern Sie diesen Bericht
Teilen auf LinkedIn

Modifiziertes Kunststoffsortiersystem FLAKE PURIFIER+ und Glassortiersystem SPEKTRUM SCOPE

Sesotec stellte das Multi-Sensor-Sortiersystems FLAKE PURIFIER+ auf der Drinktec-Messe 2017 aus.

Sesotec stellte das Multi-Sensor-Sortiersystems FLAKE PURIFIER+ auf der Drinktec-Messe 2017 aus.

Schönberg, April 2018
Die Sesotec GmbH stellt zur IFAT 2018, die vom 14. bis 18. Mai in München stattfindet, in Halle B5, Stand 415/514 das Multi-Sensor-Sortiersystem FLAKE PURIFIER+ aus, das jetzt standardmäßig mit einem 3,2mm Düsen- und Ventilraster ausgestattet ist, mehr Durchsatzleistung ermöglicht und über die Bedien-Software „SesoDesk“ einfach zu steuern ist. Als Mitaussteller ist die Sesotec-Partnerfirma KRS Recycling Systems GmbH mit dem neuen Glassorter SPEKTRUM SCOPE auf dem IFAT-Messestand vertreten. Der SPEKTRUM SCOPE verfügt unter anderem über eine neue NIR (Nahinfrarot)-Sensorik.

Das modifizierte Multi-Sensor-Sortiersystem FLAKE PURIFIER+ hat neben einer optimierten Materialzuführung nun auch eine Ventilleiste mit verdoppelter Düsenanzahl, was für treffgenauere Fremdstoffabtrennung und geringeren Gutmaterialverlust sorgt. Zudem erhöhen die staubdichte Ausführung und die integrierbare Resort-Spur des FLAKE PURIFIER+ die Effizienz im Recyclingprozess, besonders bei stark verunreinigtem Inputmaterial.

Michael Perl, Leiter der BU Sorting Recycling bei Sesotec, sagt über den FLAKE PURIFIER+: „Für die Modifikation des Multi-Sensor-Sortiersystems FLAKE PURIFIER zum FLAKE PURIFIER+ war der Wunsch unserer Kunden nach einer Steigerung der Durchsatzleistung bei gleichzeitiger Minimierung des Gutmaterialverlusts und einer somit insgesamt höheren Wertschöpfung ausschlaggebend.“

Zusammen mit KRS Recycling Systems präsentiert Sesotec erstmalig den Glassorter SPEKTRUM SCOPE, der mit der neuen Sesotec NIR-Sensorik ausgestattet ist. Mit diesem Sensor lassen sich z.B. aus einem Strom weißer Glasscherben gleichfarbige, transparente Kunststoffe unterscheiden. Auch Sondergläser, unter anderem Borosilikatgläser, können zuverlässig erkannt werden. Damit noch höhere Durchsatzleistungen und eine flexiblere Anlagenplanung ermöglicht werden können, wird mit dem SPEKTRUM SCOPE die Arbeitsbreite der SPEKTRUM-Serie auf 1536 mm erweitert.

Sesotec auf einen Blick
Sesotec ist einer der führenden Hersteller von Geräten und Systemen für die Fremdkörperdetektion und die Materialsortierung. Der Absatz der Produkte konzentriert sich hauptsächlich auf die Lebensmittel-, Kunststoff-, Chemie-, Pharma-, und Recyclingindustrie. Sesotec ist auf dem Weltmarkt mit Tochtergesellschaften in Großbritannien, Singapur, China, USA, Frankreich, Italien, Indien, Kanada und Thailand sowie mit mehr als 60 Vertretungen präsent. In der Sesotec Gruppe sind derzeit 485 Mitarbeiter beschäftigt.

Kontakt: Brigitte Rothkopf

  Kurzbericht Eingetragen: 24.04.2018     Update: 25.04.2018       Besucher: 272  

Mehr Informationen

Externer Link
  ► Externer Link
Reaktionen per E-Mail
  ► Reaktionen per E-Mail

Firmeninformationen

Andere Berichte

 
 .
 .
 .