Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Kurzbericht
08.03.2018  |  934x
Teile diesen Bericht
Der AZO Klumpenbrecher erfüllt höchste Ansprüche an Hygiene und Reinigungsfreundlichkeit

AZO Klumpenbrecher

zum Zerkleinern von Agglomeraten in Schüttgütern

AZO der Spezialist für automatisches Rohstoffhandling von Schüttgütern, Pulvern, Granulaten und Flüssigkeiten stellt auf der Anuga Food Tec 2018 in Köln aus.

Auf unserem Messestand in Halle 10.1, Stand B028 C029 zeigen wir Lösungen für das automatische Handling von Groß- und Mittelkomponenten sowie die Integration der Kleinmengen und Zutaten in den automatischen Prozess. Intelligente Prozess-IT sowie eine Vakuum-Prozessanlage zur Herstellung von Saucen, Mayonnaise und Ketchup vervollständigen das Portfolio der AZO Gruppe.

Der AZO Klumpenbrecher dient zum Auflösen und Zerkleinern von Schüttgüter, die zu Agglomerat-, Knollen- und Klumpenbildung neigen. Die robuste aber dennoch kompakte Bauweise des Klumpenbrechers sorgt für eine sichere und schonende Zerkleinerung von Klumpen und Knollen. Er ist verschleißarm und Energie sparend konstruiert und in verschiedenen Werkstoffen und Oberflächenausführungen erhältlich. Als Pharma- Ausführung kann das Gerät ohne Werkzeug zerlegt werden und erfüllt höchste Anforderungen an Hygiene und Reinigungsfreundlichkeit.

Der AZO Klumpenbrecher besteht aus einem robusten Gehäuse mit Ein- und Auslaufflansch, dem Zerkleinerungs- Werkzeug und einem seitlich angeordneten Getriebemotor. Über die Ausziehvorrichtung optional kann die komplette Welle mit Sieb und Antriebsmotor schnell und mit geringem Aufwand aus dem Gehäuse herausgezogen werden. Als Werkstoffe sind die Werkstoff-Nr. 1.4301 oder 1.4404 in verschiedenen Oberflächenausführungen bis elektrolytisch poliert erhältlich.

Über AZO
Die AZO Gruppe ist ein deutsches Unternehmen mit Stammsitz in Osterburken. Das Unternehmen betreibt die Planung, Fertigung und Montage von Maschinen und Anlagen zur Automatisierung von Produktionsprozessen für das Lagern, Austragen, Sieben, Fördern, Dosieren und Wiegen von Schüttgütern und pulverförmigen Komponenten, sowie zum Dispergieren, Mischen und Homogenisieren von flüssig und halbfesten Produkten.

Die AZO Gruppe mit über 1.000 Mitarbeitern hat Standorte in Osterburken, Neckarsulm, Hannover und Neuenburg am Rhein und ist weltweit in den USA, Belgien, Frankreich, Thailand, Vereinigtes Königreich, Volksrepublik China und Russland mit Vertriebsgesellschaften aktiv.
 

Firmeninformation

Zugeordnete Berichte

AZO Kleingebinde-Befüllung mit integrierter Wiegeeinrichtung
AZO Kleingebinde-Befüllung mit integrierter Wiegeeinrichtung
AZO liefert seit Jahrzehnten automatische Systeme zur Mischerbeschickung. Hierfür gibt es bereits eine Vielzahl von Lösungen. Das Entwicklungsziel im Bereich der Abfüllung und Verpackung war, den Produzenten von Spezialitäten mit kleinen bis mittleren Pro-duktchargen, eine flexible Lösung zu bieten. Gerade in Zeiten kleiner werdender Produkt-chargen ist es notwendig Anlagen schnell und unkompliziert von einem auf ein anderes Gebinde umrüsten zu können. Die modular aufgebaute Station, die AZO auf der Powtech zeigt, ermöglicht das gravimetrische Abfüllen von kleinen bis mittleren Chargen. Gute Reinigbarkeit, hohe Flexibilität und schnelles Umrüsten auf unterschiedliche Kleingebinde wie Eimer, Fässer, Kartons mit Inliner, Beutel und Säcke stehen hierbei im Fokus. Die Basisstation kann zur Endkontrolle des Produkts durch eine Wirbelstrom-Siebma-schine Typ DA, die gleichzeitig zum Dosieren eingesetzt wird und/oder Metalldetektoren ergänzt werden. Verschiedene Verschließ-Module
07.08.2017  |  2252x  |  Produktnews  | 
AZO, Spezialist für Rohstoffhandling auf der Powtech 2017 AZO realisiert Gesamtanlagen für automatisierte Prozesse
AZO, Spezialist für Rohstoffhandling auf der Powtech 2017
AZO realisiert Gesamtanlagen für automatisierte Prozesse Die AZO Gruppe mit den drei Spezialisten AZO SOLIDS, AZO CONTROLS und AZO LI-QUIDS realisiert schlüsselfertige Gesamtanlagen für automatisierte Prozesse mit festen und flüssigen Stoffen. Auf ihrem Messestand in Halle 1, Stand 356 zeigt die AZO Gruppe Lösungen für das au-tomatische Handling von Groß-, Mittel- und Kleinkomponenten sowie die Integration von Kleinstmengen in den automatischen Prozess. „Solids meets Liquids“ – Dieser Slogan macht es deutlich: AZO kann auch Flüssig! AZO LIQUIDS bietet neben Vakuumprozessanlagen und Lösungen für kontinuierliche Prozesse auch Systeme für das Handling von flüssigen und pastösen Stoffen. Über folgende Topthemen können Sie sich auf unserem Messestand informieren: NEU AZO CleanDock® – Sauber angedockt Das AZO CleanDock® ist ein Container-Andocksystem an vorgeschaltete Dosierorgane. Neben der staubfreien Übergabe zwischen Dosierorganen und mobilen Gebinden und der Waagenentkopplung zeichnet es sich durch weitere Funktionen
21.09.2017  |  1506x  |  Kurzbericht  | 
AZO CleanDock® Sauber angedockt!
AZO CleanDock®
Sauber angedockt! Das AZO CleanDock® ist ein Container-Andocksystem an vorgeschaltete Dosierorgane. Neben der staubfreien Übergabe zwischen Dosierorganen und mobilen Gebinden und der Waagenentkopplung zeichnet es sich durch weitere Funktionen aus. Anders als bei geschlossenen Systemen ergeben sich bei der Verwendung von mobilen Gebinden systembedingt Übergabestellen von Dosierorganen zum jeweiligen Schüttgut-container. Diese Übergabestellen müssen gleichzeitig mehrere Anforderungen erfüllen: Zunächst sollte das Zielgebinde einen Verschluss aufweisen, der verhindert, dass bei Wartezeiten Fremdkörper in das Behälterinnere gelangen können. Restmengen, die typi-scherweise nach Dosiervorgängen am Dosierorganauslauf hängen bleiben, sollen nicht in die Anlage fallen können. Eine Verschmutzung der Anlage wird durch die Verwendung von speziellen Andocksystemen ausgeschlossen. Zur Vermeidung von Staubanfall ist die dichte Verbindung zwischen Dosierorgan und Zielgebinde im angedockten Zustand
22.09.2017  |  1548x  |  Produktnews  | 
AZO DOSITAINER® und Aufgabestation für leichtentzündliche Stäube
AZO DOSITAINER®
und Aufgabestation für leichtentzündliche Stäube Der AZO DOSITAINER® ist ein Container mit integrierter Dosierschnecke. Er eignet sich als Transport- und Lagerbehälter für Schüttgüter bei mittleren Durchsatzmengen. In automatischen Prozessanlagen wird er als automatisierfähiges, mobiles Lagerbe-hältnis eingesetzt. Die integrierte Dosierschnecke erlaubt das genaue Dosieren in auto-matische Wiegeprozesse. Das Entleeren der Schüttgüter aus dem AZO DOSITAINER® erfolgt über eine Aufgabestation. Die Ausführung dieses AZO DO-SITAINERS® und der Aufgabestation ist geeignet für leichtentzündliche Stäube mit einer Mindestzündenergie vom 1mJ ≤ MZE < 3mJ. Besondere Vorteile • AZO DOSITAINER® und Aufgabestation sind einsetzbar für leicht entzündliche Stäube mit einer Mindestzündenergie von 1mJ ≤ MZE < 3mJ • Staubarmes und zuverlässiges Entleeren von AZO DOSITAINERN® durch paten-tierte Andockmanschette, optional mit Vibrationsunterstützung • Wechseln des AZO DOSITAINERS® ohne Zwischenreinigung möglich • Integrierte
22.09.2017  |  1450x  |  Produktnews  | 
AZO LIQUIDS – Solids meets Liquids Scherarme Pulverbenetzung
AZO LIQUIDS – Solids meets Liquids
Scherarme Pulverbenetzung In kontinuierlichen Prozessen und bei Semi-Batchverfahren werden Feststoffe beim aktu-ellen Stand der Technik mit schnelldrehenden Werkzeugen (Homogenisatoren, Pumpen, etc.) eingebracht. Dies führt in vielen Fällen zu Qualitätseinbußen bei den so hergestell-ten Suspensionen oder Lösungen. Die neuartige Pulverbenetzung von AZO LIQUIDS kann Feststoffe sehr schonend dispergie-ren, so dass die Struktur von Feststoffpartikeln erhalten bleibt. Dies führt zu qualitativ hoch-wertigen Suspensionen, die in den nachfolgenden Prozessschritten sicher verarbeitet werden können. Mit dem vorgestellten Verfahren werden lösliche und nicht lösliche Trockenstoffe bei vari-abler Scherrate perfekt verarbeitet. In die Trägerflüssigkeit können problemlos mehrere Feststoffe dispergiert und mehrere Flüssigkeiten zu dosiert werden – alles in allem ein hochflexibles System für ein breites Spektrum von Fest- / Flüssig-Anwendungen. Logistiksysteme zum präzisen Dosieren von Feststoffen Rührkessel,
22.09.2017  |  1462x  |  Produktnews  | 
Kastor das Produktions-Assistenzsystem, schafft mehr Dynamik in der Produktion
Kastor
das Produktions-Assistenzsystem, schafft mehr Dynamik in der Produktion AZO CONTROLS zeigt auf der Powtech als Ausblick in die Zukunft die neueste Version des Prozessleitsystems Kastor. Um für die Zukunft und die Herausforderungen von Themen wie Industrie 4.0 gerüstet zu sein, stehen Themen wie zum Beispiel Webfähigkeit, responsive Design und servicebasierte Produktionssteuerung im Mittelpunkt. Und das alles, um ihre AZO Anlage optimal zu visualisieren, zu steuern und Ihnen deren Daten so zu präsentieren, dass Optimierungen und Entscheidungen auch möglich sind. Folgende neue Funktionen werden gezeigt: • Kastor New Generation – Anlagensteuerung und Visualisierung Anlagen steuern, visualisieren und protokollieren • Kastor DataCockpit – neue Funktionen zur Datenanalyse um Anlagen noch transparenter zu gestalten und Verbesserungspotential zu zeigen • Kastor AnalyticTrending – Funktionen zu Kurvenvergleich und Analyse um Prozessverläufe zu verifizieren und zu vergleichen Selbstverständlich können Sie sich auf der Powtech auch zu den
22.09.2017  |  1543x  |  Produktnews  | 
Neuerung in der Geschäftsführung der AZO Gruppe Robert Zimmermann geht Ende 2017 in den Ruhestand – AZO bleibt in Familienhand
Neuerung in der Geschäftsführung der AZO Gruppe
Robert Zimmermann geht Ende 2017 in den Ruhestand – AZO bleibt in Familienhand Nach 27 sehr erfolgreichen Jahren geht Robert Zimmermann als einer der geschäftsführenden Gesellschafter der AZO Gruppe in Osterburken zum Ende des Jahres 2017 in den Ruhestand. Die bisherige Gesamtgeschäftsführung durch Robert und Rainer Zimmermann wird auf Rainer Zimmermann als alleinigen geschäftsführenden Gesellschafter übergehen. Die AZO Gruppe bleibt damit ein Familienunternehmen im Besitz der Familien Zimmermann. Robert Zimmermann wurde 1951 als ältester Sohn der Firmengründer Adolf und Marianne Zimmermann geboren. 1990 übernahmen er und sein jüngerer Bruder Rainer Zimmermann gemeinsam als geschäftsführende Gesellschafter die Geschäftsleitung des 1949 von den Eltern gegründeten Unternehmens. Zum Zeitpunkt der Geschäftsübernahme durch die beiden Brüder gab es neben dem Standort in Osterburken eine Service- und Vertriebsgesellschaft in den USA, deren Gründung bereits 1978 durch die Eltern erfolgt war. Der Umsatz des Unternehmens betrug damals 110 Mio. DM.
27.11.2017  |  2065x  |  Kurzbericht  | 
AZO stellt zum ersten Mal auf der proSweets 2018 in Köln aus Lösungen für das automatische Handling von Groß- und Mittelkomponenten
AZO stellt zum ersten Mal auf der proSweets 2018 in Köln aus
Lösungen für das automatische Handling von Groß- und Mittelkomponenten Auf ihrem Messestand in Halle 10.1, Stand D059 zeigt die AZO Gruppe Lösungen für das automatische Handling von Groß- und Mittelkomponenten sowie die Integration der Kleinmengen und Zutaten in den automatischen Prozess. Anforderungen an das automatische Rohstoffhandling in der Süßwarenindustrie Eine Aufgabenstellung in der Wertschöpfungskette bei der Herstellung von Süßwaren ist die automatische Beschickung von Rührkesseln, Mischern, Knetern, Conchen und ähnlichen Prozessen. Typische Schüttgüter, die hier zur Anwendung kommen sind z. B. Zucker, Maisstärke, Sorbitol, Kakao, Maltodextrin, Milchpulver und Nüsse. Die Schüttguteigenschaften reichen von hygroskopisch, zur Staubexplosion neigend, sowie wärme- und bruchempfindlich und stellen somit hohe Anforderungen an die Zuführsysteme. Die Anforderungen im Detail: • Integration möglichst aller pulverförmigen und flüssigen Rohstoffe in den Automatisierungsprozess • Trennung von Allergenen (z. B. Nüsse) und Nichtallergenen
14.12.2017  |  929x  |  Kurzbericht  | 
Kleingebinde-Befüllung mit integrierter Wiegeeinrichtung
Kleingebinde-Befüllung mit integrierter Wiegeeinrichtung
AZO der Spezialist für automatisches Rohstoffhandling von Schüttgütern, Pulvern, Granulaten und Flüssigkeiten stellt auf der Anuga Food Tec 2018 in Köln aus. Auf unserem Messestand in Halle 10.1, Stand B028 C029 zeigen wir Lösungen für das automatische Handling von Groß- und Mittelkomponenten sowie die Integration der Klein-mengen und Zutaten in den automatischen Prozess. Intelligente Prozess-IT sowie eine Vakuum-Prozessanlage zur Herstellung von Saucen, Mayonnaise und Ketchup vervoll-ständigen das Portfolio der AZO Gruppe. AZO liefert seit Jahrzehnten automatische Systeme zur Mischerbeschickung. Hierfür gibt es bereits eine Vielzahl von Lösungen. Das Entwicklungsziel im Bereich der Abfüllung und Ver-packung war, den Produzenten von Spezialitäten mit kleinen bis mittleren Produktchargen, eine flexible Lösung zu bieten. Gerade in Zeiten kleiner werdender Produktchargen ist es notwendig Anlagen schnell und unkompliziert von einem auf ein anderes Gebinde umrüsten
01.03.2018  |  1308x  |  Produktnews  | 
NEU: AZO CleanDock® – Sauber angedockt, smart gesteuert
NEU: AZO CleanDock® – Sauber angedockt, smart gesteuert
AZO der Spezialist für automatisches Rohstoffhandling von Schüttgütern, Pulvern, Granulaten und Flüssigkeiten stellt auf der Anuga Food Tec 2018 in Köln aus. Auf unserem Messestand in Halle 10.1, Stand B028 C029 zeigen wir Lösungen für das automatische Handling von Groß- und Mittelkomponenten sowie die Integration der Kleinmengen und Zutaten in den automatischen Prozess. Intelligente Prozess-IT sowie eine Vakuum-Prozessanlage zur Herstellung von Saucen, Mayonnaise und Ketchup vervollständigen das Portfolio der AZO Gruppe. Das AZO CleanDock® ist ein Container-Andocksystem an vorgeschaltete Dosierorgane. Neben der staubfreien Übergabe zwischen Dosierorganen und mobilen Gebinden und der Waagenentkopplung zeichnet es sich durch weitere Funktionen aus. Anders als bei geschlossenen Systemen ergeben sich bei der Verwendung von mobilen Gebinden systembedingt Übergabestellen von Dosierorganen zum jeweiligen Schüttgutcontainer. Diese Übergabestellen müssen gleichzeitig
07.03.2018  |  834x  |  Kurzbericht  | 
AZO COMPONENTER® – Chargen- und Kleinmengen-Automation
AZO COMPONENTER® – Chargen- und Kleinmengen-Automation
AZO der Spezialist für automatisches Rohstoffhandling von Schüttgütern, Pulvern, Granulaten und Flüssigkeiten stellt auf der Anuga Food Tec 2018 in Köln aus. Auf unserem Messestand in Halle 10.1, Stand B028 C029 zeigen wir Lösungen für das automatische Handling von Groß- und Mittelkomponenten sowie die Integration der Kleinmengen und Zutaten in den automatischen Prozess. Intelligente Prozess-IT sowie eine Vakuum-Prozessanlage zur Herstellung von Saucen, Mayonnaise und Ketchup vervollständigen das Portfolio der AZO Gruppe. Automatisches, hochgenaues Dosieren, Wiegen, Sammeln und Bereitstellen von Chargen zur Mischerbeschickung. Bei der Herstellung von Lebensmitteln, Pharmazeutika, chemischen Erzeugnissen und Kunststoffprodukten entscheidet die präzise Einhaltung der Rezepturen über die Produktqualität. Als Produzent müssen Sie sich daher auf die exakte Zuführung Ihrer Rohstoffe unbedingt verlassen können. Jede Zugabe muss akribisch dokumentiert sein. Gerade
07.03.2018  |  780x  |  Kurzbericht  | 
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag