Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Newsbericht Mai 2017

Tragen Sie Ihre News ein
Tagung „Brandschutz im Tanklager“ am 14. September 2017 Fachveranstaltung zum Thema Brandschutz im Tanklager und Gefahrgutlager
Tagung „Brandschutz im Tanklager“ am 14. September 2017
Fachveranstaltung zum Thema Brandschutz im Tanklager und Gefahrgutlager Große Schadensfälle in Tank- oder Gefahrgutlägern sind zwar sehr selten, wenn sie aber auftreten, haben sie oftmals weitreichende Auswirkungen und fordern die Gefahrenabwehrkräfte bis an deren Grenzen. Das HDT bietet dazu die Tagung ”Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager” am 14. September 2017 mit ganz neuem Programm in Essen an. Als Tagungsleiter konnte Herr Dipl.-Ing. Helmut Wekenborg (ehem. BP Europe SE) gewonnen werden! Die Veranstaltung richtet sich an Betreiber von Tank- und Gefahrgutlager, Leiter bzw. Verantwortliche von Werkfeuerwehren und kommunalen Feuerwehren, Verantwortliche für den betrieblichen Brandschutz, Brandschutzbeauftragte, Projektingenieure, Behördenvertreter z. B. der Bezirksregierungen, Gewerbeaufsichtsämter und Brandschutzbehörden, Brandschutzsachverständige sowie ausführende Fachfirmen, die mit der Planung, dem Bau und/oder dem Betrieb von Tank- und anderen Gefahrgutlägern sowie deren Brandschutz befasst sind. Hierbei zielt das
31.05.2017  |  2331x  |  Kurzbericht  | 
Erfolgreiche AVA Heavy Duty Serie Kompakte Mischer mit kurzen Stillstandzeiten und geringen Wartungskosten
Erfolgreiche AVA Heavy Duty Serie
Kompakte Mischer mit kurzen Stillstandzeiten und geringen Wartungskosten Einmal mehr erhielt AVA aus der Kraftwerksindustrie einen Auftrag für einen horizontalen Kontimischer. Dieser wird zur Befeuchtung von Flugasche aus einem kombinierten Heiz- und Stromkraftwerk in Skandinavien eingesetzt. Die bewährt hohe Mischintensität der AVA HTK Serie und das speziell entwickelte AVA Heavy Duty Design bilden dabei eine optimale Grundlage für Anwendungen in diesem Industriebereich. Die hoch abrasiven Ausgangsstoffe erfordern ein äußerst robustes Maschinendesign. Widerstandsfähige und verschleißarme Teile minimieren Stillstandzeiten und reduzieren die Wartungskosten. Das in der AVA Heavy Duty Serie integrierte Selbstreinigungssystem verhindert auch nach langen Betriebszeiten zuverlässig ein Zusetzen des Mischers. Mit seiner hoch effizienten Mischwirkung erreicht das AVA Mischwerk ein außerordentlich homogenes Mischergebnis schon bei minimalen Mischzeiten. Der Vorteil für den Kunden: ein kompakter Mischer mit kurzen Stillstandzeiten und geringen Wartungskosten.
31.05.2017  |  2520x  |  Produktnews  | 
FRITSCH eröffnet Tochtergesellschaft in USA Neue FRITSCH Tochtergesellschaft
FRITSCH eröffnet Tochtergesellschaft in USA
Neue FRITSCH Tochtergesellschaft Neben Niederlassungen in Singapur, Russland, China und Frankreich eröffnete FRITSCH nun seine erste Tochtergesellschaft in den USA: Fritsch Milling and Sizing Inc. Bereits seit geraumer Zeit beliefern wir Kunden in USA, doch um dem wachsenden Markt und den Ansprüchen der Kunden gerecht werden zu können, wurde es allmählich Zeit für eine eigene Niederlassung vor Ort. Das neue FRITSCH-USA Headquarter befindet sich in North Carolina und ist Teil des sogenannten „Research Triangles“, in dem sich viele Forschungsinstitute und namhafte Unternehmen angesiedelt haben. Ideal für FRITSCH, meint Geschäftsführerin Melissa Fauth. Denn das neue FRITSCH-Team verfügt nicht nur über eigene Büroräume und ein Lager, sondern auch über ein eigenes Labor mit rund 10 Geräten. Hier können Melissa Fauth und Techniker Bradley Miller mit den FRITSCH-Geräten Tests und Versuche durchführen. Unterstützt wird das Team durch Robert Fauth, der sich um die Buchhaltung kümmert, sowie Barry Schubmehl,
31.05.2017  |  1945x  |  Kurzbericht  | 
UWT freut sich über Teamverstärkung in Russland Herzlich willkommen Vasiliy Galagan
UWT freut sich über Teamverstärkung in Russland
Herzlich willkommen Vasiliy Galagan Ab sofort bekommt die UWT RUS Level Measurement, Russland Verstärkung für den russischen Markt. Vasiliy Galagan hat seine Tätigkeit als Sales Director im Büro in Moskau bereits aufgenommen und freut sich auf eine neue Herausforderung. Auch wir freuen uns sehr auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen ihm viel Spaß bei seiner Arbeit im UWT-Team!
31.05.2017  |  1778x  |  Kurzbericht  | 
Neuer Imagefilm von UWT GmbH Ein Imagefilm mal ganz anders - wir hoffen er gefällt Ihnen
Neuer Imagefilm von UWT GmbH
Ein Imagefilm mal ganz anders - wir hoffen er gefällt Ihnen Herzlichen Dank an unsere Mitarbeiter und an das Team der ”silberstern” Filmproduktion sowie an alle die diesen Film unterstützt haben!
31.05.2017  |  1409x  |  Kurzbericht  |   | 
60 Prozent Förderung für junge innovative Unternehmen
60 Prozent Förderung für junge innovative Unternehmen
Die POWTECH ist weltweit die führende Messe für mechanische Verfahrenstechnik, Handling und Analytik von Pulver und Schüttgütern. Allein 2016 strömten über 16.000 Fachbesucher aus aller Welt nach Nürnberg, um sich über neueste Verfahren und Technologien zu informieren. Messe- oder Branchenneulingen, also jungen und innovativen Unternehmen aus Deutschland, bietet die Messe ein besonderes Plus: sie können bei ihrem Messeauftritt auf die Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie – BMWi bauen. Zur POWTECH 2017 fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Messebeteiligung junger innovativer Unternehmen aus Deutschland. Seit Mitte 2007 unterstützt das BMWi die Beteiligung solcher Unternehmen an ausgewählten, internationalen Leitmessen in Deutschland. Das Programm soll das Exportgeschäft und damit zugleich den Standort Deutschland stärken. Jetzt fürs Förderprogramm anmelden! Für die geförderte Teilnahme am Gemeinschaftsstand für
31.05.2017  |  2697x  |  Produktnews  | 
Dinnissen’s vision of the future: Virtual Reality at Victam
Dinnissen’s vision of the future: Virtual Reality at Victam

Dieser Bericht ist nur in Englisch verfügbar
31.05.2017  |  1343x  |  Kurzbericht  | 
interpack Fazit Internationale Besucher und hochwertige Gespräche
interpack Fazit
Internationale Besucher und hochwertige Gespräche Maschinenbauer Windmöller & Hölscher ist sehr zufrieden mit der interpack 2017. „Als Spezialist für Maschinen für die flexible Verpackung ist die interpack für uns eine der internationalen Leitmessen. Auch in diesem Jahr überzeugte die Messe durch die hohe Internationalität der Besucher und die Qualität der Gespräche“, so Vertriebsvorstand Peter Steinbeck. Vorstandvorsitzender Dr. Jürgen Vutz ergänzt: „Kunden investieren in Effizienz und Qualität ihrer Produktion, um vom Wachstumsmarkt flexible Verpackungen zu profitieren. Das merken wir an steigenden Besucherzahlen auf unserem Stand, vielen interessierten Gesprächen und nicht zuletzt guten Auftragsabschlüssen.“ W&H informierte auf der Messe vom 4. bis 10. Mai in Düsseldorf über das gesamte Portfolio: von Extrusionsanlagen über Druckmaschinen bis zu Verarbeitungslinien. „Kunden interessiert das Optimierungspotenzial, das ein durchgängiger Prozess von der Folie bis zum Sack bietet - teils, um die Zusammenhänge und
31.05.2017  |  2010x  |  Kurzbericht  | 
Innovative Schüttguttechnologie live erleben  SCHÜTTGUT 2017 in Dortmund
Innovative Schüttguttechnologie live erleben
SCHÜTTGUT 2017 in Dortmund Vom 10. – 11. Mai war UWT wieder mit dabei als Aussteller auf der SCHÜTTGUT 2017 in Dortmund. Zum achten Mal trafen internationale und nationale Anbieter von Technologien bezüglich Schüttgutverarbeitung, Handling, Lagerung, Verpackung und Transport auf Anlagenbauer und Entscheidungsträger in den Dortmunder Westfalenhallen. Der Event gilt als führende Fachmesse für Schüttguttechnologien in Deutschland sowie als die ideale Plattform zur Präsentation von innovativen Produkten und Lösungen. Im Zentrum der Fachmesse stehen die vielfältigen Verarbeitungs- und Verfahrensschritte von grob- bis feinkörnigen Materialien. Die UWT GmbH demonstrierte unterschiedliche Lösungen in Sachen Schüttgutmesstechnik zur Inhalts und Grenzstanderfassung am Stand 4-B 18-4. Dabei wurden u.a. die neuen Features des kapazitiven Grenzschalters RFnivo® 3100 sowie die neue Schwingstabserie Mononivo® MN 4000 gezeigt. Außerdem konnte man den intelligenten NivoRadar® NR 3000 mit 78GHz Technologie
31.05.2017  |  3254x  |  Kurzbericht  | 
Hochwertige Fässer und Behälter aus Edelstahl Qualität aus dem Allgäu
Hochwertige Fässer und Behälter aus Edelstahl
Qualität aus dem Allgäu Das Allgäuer Unternehmen setzt dabei auf Edelstahlvarianten in unterschiedlichen Größen. Größe entscheidet über den Inhalt Bei hygienischen und sicherheitsrelevanten Anforderungen wie in der Pharma oder Chemie führt oft kein Weg an Deckelfässern vorbei. Die verwendeten Werkstoffe aus Chrom-Nickel-Stahl sind rostfrei, lichtbeständig, geruchs-/geschmacksneutral sowie diffusionsecht. Für Edelstahlfässer spricht hohe Strapazierbarkeit des Materials. Hinzu kommen Faktoren wie gute, sichere Lagerfähigkeit, Dichtigkeit, leichter Transport sowie Wiederverwendbarkeit, einfache Reinigung. So ist das stapelbare Deckelfass SKE 1-632 in glatter Ausführung oder mit Sicke lieferbar. Mantel und Boden sind stumpf verschweißt, die Nähte blecheben gewalzt und innen /außen fein verschliffen. Der Deckel enthält einen Spannring mit eingelegter Silikondichtung und lässt sich damit einfach und luftdicht verschließen. Nutzvolumen:0,5 bis 260 l. EPTS (emissionsfreies Pulver-Transport-System)
31.05.2017  |  2352x  |  Produktbeschreibung  | 
Leistungsprüfung unterstützt die Motorenauswahl Energieeffiziente Antriebsauslegung für jeden Anwendungsfall
Leistungsprüfung unterstützt die Motorenauswahl
Energieeffiziente Antriebsauslegung für jeden Anwendungsfall Bei der Entwicklung einer Anlage stellt sich die Frage nach dem richtigen Antrieb. Um den optimalen Motor für die eigene Arbeitsmaschine auszulegen, müssen unter anderem Drehmoment und Arbeitsdrehzahl definiert werden. Eine genaue Berechnung zahlt sich hier aus. Sowohl Unterdimensionierung als auch Überdimensionierung bedeuten zusätzliche Kosten. Denn wird ein Druckluftmotor zu groß ausgelegt, sind die Anschaffungskosten und der Luftverbrauch höher als notwendig. Ein zu kleiner Antrieb muss im schlimmsten Fall neu ausgelegt und durch einen größeren ersetzt werden. Druckluftmotoren arbeiten nach einem einfachen Prinzip: Ein Druckluftlamellenmotor besteht aus einem Rotor, der in einer exzentrisch versetzten Bohrung im Rotorzylinder umläuft. Die Lamellen im Rotor werden mittels Fliehkraft an die Rotorwand gedrückt und bilden so die Arbeitskammern. In diesen Arbeitskammern expandiert die verdichtete Druckluft, Druckenergie wird in kinetische Energie umgewandelt – der
30.05.2017  |  1259x  |  Kurzbericht  | 
Industriepreis 2017-Auszeichnung für Kapazitive Grenzsensor Neue PFA Beschichtung bei starker Korrosion
Industriepreis 2017-Auszeichnung für Kapazitive Grenzsensor
Neue PFA Beschichtung bei starker Korrosion Der INDUSTRIEPREIS wird für die fortschrittlichsten und innovativsten Industrielösungen in 14 Kategorien - von Automotive, über Medizintechnik bis hin zu Zulieferer - vergeben. Im exklusiven Kompendium der Besten sind die fortschrittlichsten und leistungsstärksten Lösungen der deutschsprachigen Industrie vereint. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH prämiert mit dem INDUSTRIEPREIS Unternehmen mit hohem wirtschaftlichem, gesellschaftlichem, technologischem und ökologischem Nutzen. UWT hat die Jury besonders überzeugt und gehört damit zur Spitzengruppe der eingereichten Bewerbungen. Die Experten-Jury zeichnete UWT mit dem Prädikat BEST OF 2017 für die Ausstattung des kapazitiven Füllstandgrenzschalters RFnivo® 3100 mit einer neuen besonders korrosionsresistenten PFA Vollbeschichtung aus. Hintergrund zur Lösungsentwicklung In Kraftwerken ist der Anspruch an die Füllstandsensoren sehr hoch, da diese sehr oft aggressiven Medien wie z.B. Schwefeloxiden und Schwermetallen
30.05.2017  |  1358x  |  Kurzbericht  | 
Interpack-Messe sehr gut gelaufen für Sesotec Neue Geräte und Systeme in neuem Messestanddesign
Interpack-Messe sehr gut gelaufen für Sesotec
Neue Geräte und Systeme in neuem Messestanddesign Die interpack-Messe, die vom 04. bis 10. Mai in Düsseldorf stattfand, ist für die Sesotec GmbH gemessen an der Anzahl der Besucher und deren Qualität sehr gut gelaufen. Noch nie zuvor stellte Sesotec so viele neue, innovative Produkte vor, als auf der diesjährigen interpack-Messe. Der Röntgenscanner RAYCON EX1, der Metalldetektor INTUITY und das Sortiergerät CAPTURA FLOW zeigten die Technologiestärken von Sesotec in den Kompetenzfeldern Produktinspektion und Lebensmittelsortierung. Sesotec präsentierte sich damit als verlässlicher Partner in Sachen Produktreinheit für Kunden aus der Lebensmittel- und Verpackungsindustrie. Mit dem neuen RAYCON EX1 bietet Sesotec einen einfachen Einstieg in die Röntgeninspektion von verpackten Produkten. Dieses Produktsegment war bisher nicht besetzt. Sesotec Kunden erhalten nun ein vollwertiges Röntgengerät in deutscher Industriequalität zu einem sehr fairen Preis. Der Metalldetektor INTUITY ist neues Sesotec Flaggschiff der Metalldetektion.
30.05.2017  |  1964x  |  Kurzbericht  | 
Neuer ACO Blog Alles zum Thema Online Feuchtemessungen und Feuchtemessgeräte
Neuer ACO Blog
Alles zum Thema Online Feuchtemessungen und Feuchtemessgeräte Besuchen Sie unseren neuen ACO Blog! Lesen Sie alles zum Thema Online Feuchtemessungen, Handfeuchtemessgeräten und Laborfeuchtemessgeräte.
29.05.2017  |  2682x  |  Produktnews  | 
Neues Logistikzentrum im Werk Schöneck
Neues Logistikzentrum im Werk Schöneck
Über 3.600 m² für höchste Logistikqualität – mit dem neuen Logistikzentrum der Ebbecke Verfahrenstechnik AG im Werk Schöneck können Be- und Entladung sowie Lagerung in neuen Dimensionen vorgenommen werden. Das neue Logistikzentrum dient vor allem zur Lagerhaltung von Fertigwaren, Rohstoffen sowie Leergebinden. Die großen Hallen teilen sich auf in 19 Lagerbereiche. Hinzu kommt ein überdachter Be- und Entladetunnel für LKW. Das Zentrum kann bis zu 4 LKW gleichzeitig wetterunabhängig Be- und Entladen. Die moderne Hallenkonstruktion ermöglicht eine Verbesserung der Logistikqualität und eine saubere Logistikkette für Fertig- und Rohwaren. In 19 Hallenbereichen werden mit einer Nutzfläche von 3.600 m² werden die Waren unter optimalen Bedingungen gelagert und verladen. Alle Lagerbereiche haben eine moderne Sicherheitstechnik und sind durch Brandschutzwände voneinander getrennt. Zu- und Abfahrten sind auf dem Werksgelände über Sicherheitssysteme geregelt und werden
26.05.2017  |  1644x  |  Kurzbericht  | 
Differentialdosierwaage vom Typ VDI Leichtgewichte sicher dosieren
Differentialdosierwaage vom Typ VDI
Leichtgewichte sicher dosieren Aerosil ist ein Pulver, das es in sich hat. Vor allem bei der Dosierung bereitet es normalerweise erhebliche Schwierigkeiten, weil es wie Wasser fließt. Nun wurde eine neue Lösung hierfür entwickelt. Die Förderung und Dosierung von Aerosil (Kieselsäure) stellt Anlagenbetreiber immer wieder vor Probleme, denn das feine Pulver hat es in sich: Es kann stark fluidisieren, fließt wie Wasser und neigt zum Nachlaufen, bei Lagerung aber genauso zur Brückenbildung. Wie also verwiegt und dosiert man Aerosil? Im konkreten Fall sollte Aerosil als Additiv dem Herstellungsprozess spezieller Kautschukprodukte zugegeben werden. Die Aufgabe der Waage bestand darin, innerhalb von 100 Sekunden Chargen von 40 kg zu dosieren. Da die Aerosilmenge die Eigenschaften des Endproduktes wesentlich bestimmt, wurde eine Dosiergenauigkeit von 0,5 % auf die Dosiermenge gefordert. Techniker von MTS entwickelten hierfür eine Lösung auf Basis der Differentialdosierwaage vom Typ VDI, die hier
26.05.2017  |  1965x  |  Produktnews  | 
Natursteinwerk mit Förderbandwaagen ausgestattet Verwiegung auf allen Wegen
Natursteinwerk mit Förderbandwaagen ausgestattet
Verwiegung auf allen Wegen Gurtförderer sind seit langem nicht mehr aus den Produktionsanlagen der Steine- und Erden-Industrie wegzudenken. Ob es darum geht, den Materialtransport vom Vorbrecher in die Aufbereitungsanlage zu übernehmen, die einzelnen Fraktionen auf die Halde zu fördern oder LKWs zu verladen – überall wird der Transport mittels Förderband zuverlässig und effektiv abgewickelt. Darum bietet es sich an, die immer wesentlicheren Informationen über Mengendurchsätze auf Förderbändern mittels einer Waage exakt und kontinuierlich zu erfassen – so auch im Natursteinwerk Burkel in Sülms. Hier wird Naturstein für vielfältige Einsatzbereiche, wie den Bau von Mauern oder für Mineralgemische gewonnen und verarbeitet. Im Natursteinwerk Burkel, das zur Carrières Feidt AG gehört, haben sich Förderbandwaagen bewährt, da diese auch nachträglich in vorhandene Gurtförderer eingebaut werden können. So wurden sieben stationäre Förderer mit Bandwaagen von MTS ausgestattet. Die Verwiegungen dienen
26.05.2017  |  1801x  |  Produktnews  | 
Selbstreinigende Filter für heiße Tee-Schlämme
Selbstreinigende Filter für heiße Tee-Schlämme
Der selbstreinigende Russell Eco Filter entfernt vor dem Extraktionsprozess kontinuierlich Teeblätter und Feststoffe aus heißen Teeaufguss Neben der traditionellen Methode der Teeherstellung durch den Aufguss von heißem Wasser mit Blättern, können Tees auch mit gefertigten Konzentraten oder Pulver hergestellt werden. Diese können dann sowohl kalt, als auch heiß konsumiert werden. Die heutigen Konsumenten verlangen Eigenschaften wie einen schnelleren Aufguss, stärkere Aromen und eine Fülle von Geschmacksrichtungen. Da dieses traditionelle Getränk mit der Nachfrage der Verbraucher weiter diversifiziert und modernisiert wird, müssen die Hersteller ihre Produktionsprozesse modernisieren und gleichzeitig sicherstellen, dass die Qualität und die Produktionskapazität nicht kompromittiert werden. Der Einsatz eines industriellen Selbstreinigende Filters kann die Qualität und Konsistenz von Tee-Aufgüssen und Konzentraten bei der Herstellung von Tee-Produkten gewährleisten.
24.05.2017  |  1132x  |  Kurzbericht  |   | 
Van Beek-Maschine auch aus zweiter Hand einwandfrei Surplus Select ist überzeugt von der Zuverlässigkeit der Maschinen von Van Beek
Van Beek-Maschine auch aus zweiter Hand einwandfrei
Surplus Select ist überzeugt von der Zuverlässigkeit der Maschinen von Van Beek Das Handelsunternehmen Surplus Select aus Swifterbant (NL) hat sich in kurzer Zeit zu einem renommierten Händler von gebrauchten Maschinen für die Schüttgutindustrie entwickelt. Der Eigentümer Rick Soepenberg hat mit unseren Schneckenförderern viele gute Erfahrungen gemacht. „Die meisten Kunden aus anspruchsvollen Industriezweigen kennen Van Beek bereits. Andernfalls interessieren sie sich sofort für die Van Beek-Maschinen, sobald sie sie in unserem Lager sehen.“ Auffällig gute Verarbeitung Der erste Van Beek-Schneckenförderer, den Surplus Select erworben hat, befand sich in einer Maschinenpartei, die Soepenberg bei einer Zuckerspezialitätenfabrik gekauft hat. „Dieser Schneckenförderer fiel sofort durch die ordentliche Verarbeitung und die Zusatzausstattung auf. Er ist zu einer Fabrik gekommen, die Pflanzenöl herstellt.“ Inzwischen hat Soepenberg zur vollen Zufriedenheit Dutzende von Van Beek-Maschinen verkauft. Win-win Auch Van Beek ist sehr zufrieden
24.05.2017  |  1142x  |  Kurzbericht  | 
Maßgeschneidertes Doppeldeck-Hygiene-Siebmaschine Einzigartiges Doppeldeck-Hygiene-Siebmaschine garantiert die Qualität von Tabletten
Maßgeschneidertes Doppeldeck-Hygiene-Siebmaschine
Einzigartiges Doppeldeck-Hygiene-Siebmaschine garantiert die Qualität von Tabletten Ein führender pharmazeutischer Hersteller, der Schwierigkeiten mit der Einhaltung gleichbleibender Qualität bei der Herstellung pharmazeutischer Pellets hatte, konsultierte einen Erstausrüster (OEM) für die Lieferung einer Sieblösung. Russell Finex, mit über 80 Jahren Erfahrung in der Branche, wurde dann kontaktiert, um eine kompakte, leistungsstarke und hygienische Siebmaschine zu liefern. Dabei ging es um Qualitätsabweichungen von fertiggestellten Chargen nach der Beschichtung von Pellets. Gelegentlich klebten die Pellets zusammen und bildeten Cluster von zwei oder drei Pellets. Die Chargen des Endprodukts mussten manuell überprüft werden, um diese Abweichungen zu beseitigen, wodurch wertvolle Arbeitszeit verloren ging. Auch Staub und gebrochene Pellets, die ebenfalls entfernt werden mussten, wurden in den Produktchargen gefunden. Nach einer Beratung durch Russell Finex wurde entschieden, dass ein pharmasiebmaschine Russell Compact Sieve® mit 900 mm Durchmesser
19.05.2017  |  1960x  |  Kurzbericht  | 
Neuer Babynahrungsbereich mit innovativem Reinraumkonzept
Neuer Babynahrungsbereich mit innovativem Reinraumkonzept
Im neu ausgestatteten Hygienebetrieb entsteht ein innovativer Babynahrungs-Bereich mit einem technologisch einmaligen Reinraumkonzept – Made by Ebbecke Verfahrenstechnik. Der Clou des Neubaus mit großem Reinraumkomplex ist die Raum-in-Raum Lösung für die Herstellung von Babymilch-Pulvern. Nach der Herstellung entsprechender Pulver- und Flüssigmischungen, kann das Endprodukt sowohl in Dosen als auch in Bag- und Box-Systemen abgefüllt werden. Das neuentwickelte Verfahren verfügt über wesentliche Vorteile gegenüber herkömmlichen Techniken. So wird im Bereich der Rohstoffzusammenstellung und Misch- sowie Abfülltechnik vollständig unter Reinraumbedingungen in einer gläsernen Produktion gearbeitet. Das gesamte Reinraumsystem verfügt über einen 20-fachen Luftwechsel und kann, aufgrund der aufwendigen Technik, Viren und insbesondere Bakterien problemlos filtern. Somit kann auf größere Mengen Desinfektionsmittel verzichtet werden. Dadurch werden Rückstände der Reinigungsmittel
18.05.2017  |  2242x  |  Produktnews  | 
Neue Silo-Anlage am Standort Schöneck in Betrieb genommen
Neue Silo-Anlage am Standort Schöneck in Betrieb genommen
So können auch größere Rohstoffmengen zur Herstellung von Mischungen mittels automatisiertem Wägesystem bereitgestellt werden. Eine neue Siloanlage speziell für Füllstoffe dient der A. Ebbecke Verfahrenstechnik AG seit neuestem zur effizienten Versorgung der neuen Mischlinien. Hierbei wurde die Siloanlage kombiniert mit einer automatisierten Wägesystemanlage, um voll automatisch mittels Saugpneumatik die Füllstoffe aus dem Silo gewichtsgenau im Mischer bereitzustellen. Hierdurch entfällt das zeitaufwändigere Beschicken aus Säcken. Dies ermöglicht noch effizientere Maschinenlaufzeiten und schnellere Abläufe durch die direkte Zufuhr von großen Rohstoffmengen. Die A. Ebbecke Verfahrenstechnik AG investiert ständig in den Ausbau und die Erweiterung ihrer Anlagen und Systeme, um die kundenorientierten Verarbeitungen im Bereich der Mischlinien noch effizienter umsetzen zu können. Dabei helfen vor allem die langjährigen Erfahrungen des Unternehmens und das besondere
18.05.2017  |  1850x  |  Kurzbericht  | 
RHEWUM MeshConverter Praktischer Helfer zur Ermittlung von Maschenweiten und Trennschnitten
RHEWUM MeshConverter
Praktischer Helfer zur Ermittlung von Maschenweiten und Trennschnitten Der RHEWUM MeshConverter rechnet problemlos Angaben von Siebmaschenweiten in DIN, ASTM, TYLER und Inch um – ganz ohne lästige Umrechnungstabellen. Darüber hinaus kann der Trennschnitt in Abhängigkeit von der Maschinenneigung ermittelt werden. Dafür einfach Maschenweite in Millimeter oder Inch und die Neigung des Siebbelags angeben. Nutzen Sie für optimale Siebergebnisse den RHEWUM MeshConverter – auf der Homepage oder in unserer App!
16.05.2017  |  1568x  |  Kurzbericht  | 
Unterschiedliche Blickwinkel auf Nano- und Mikrodispersionen
Applikationstag bei LUM in Berlin am 13.6.2017 Erneut veranstaltet die LUM GmbH in Zusammenarbeit mit Thermo Fisher Scientific und PSI Instruments einen gemeinsamen Applikationstag zum Thema Charakterisierung von Nano-und Mikroemulsionen in Berlin am 13. Juni 2017. Technische und Naturprodukte sind oft komplex zusammengesetzt, um die gewünschten vielfältigen Produkteigenschaften zu erzielen. So bestehen z.B. kosmetische, Lebensmittel- und Pharmaprodukte auf Emulsions- und Suspensionsbasis oft aus vielen Inhaltsstoffen, die sowohl mit ihren individuellen Stoffeigenschaften als auch durch die Wechselwirkung mit anderen Ingredienzien das Verhalten des finalen Produktes bestimmen. Eine umfassende Charakterisierung des unveränderten komplexen Produktes unter Produktions-, Lager- oder Anwendungsbedingungen mit verschiedenen analytischen Verfahren ermöglicht das Verständnis der Produkteigenschaften und des Produktverhaltens, um es dann zu verbessern und an neue Herausforderungen anzupassen. Die direkte Charakterisierung
15.05.2017  |  1506x  |  Kurzbericht  | 
Erzeugung siebreiner Fraktionen bei naturfeuchten Sanden Fachartikel von Sigurd Schütz - RHEWUM GmbH
Erzeugung siebreiner Fraktionen bei naturfeuchten Sanden
Fachartikel von Sigurd Schütz - RHEWUM GmbH Die Anforderungen der Fertigputzindustrie, viele Fraktionen siebrein zu erzeugen, bedeuten eine Auseinandersetzung mit verschiedenen Verfahren, um dem siebschwierigen Material gerecht zu werden. Ein italienischer Hersteller von verschiedenen Körnungen für namhafte Fertigputz-Produzenten trat an RHEWUM mit dem Auftrag heran, 80 t/h gebrochenes Dolomit-Mehl in die Fraktionen 10 mm, 3,5 mm, 2,25 mm, 1,6 mm und 1,0 mm zu klassieren. Die Aufgabefeuchte und der Tonanteil erschwerten das Sieben dieses Materials. In Versuchen zeigte sich, dass das Siebgewebe unter Einsatz eines Linearschwingers sofort zusetzte (siehe Bild). Man entschied sich für eine Kombination unterschiedlicher Siebtechnologien: Die Trennung bei 10,0 mm erfolgt im Aufgeber mittels mitschwingender Stangenrosten. Lesen Sie den ganzen Artikel auf unserer Homepage.
09.05.2017  |  3151x  |  Produktnews  | 
Der „Smarte Dino“, ein logischer Schritt für die Kosteneinsp
Der „Smarte Dino“, ein logischer Schritt für die Kosteneinsp
Bekanntlicherweise arbeiten wir daran, unsere mobile Silowagenfüllanlage Dino „smart“ zu machen. Wir rüsten den Dino mit Sensoren aus, um zum Beispiel vorhersagen zu können, wann er gewartet werden muss. Damit wir das Rad nicht neu erfinden müssen, arbeiten wir dabei mit einem Partner zusammen, der unsere Strategie teilt und bereits viel Erfahrung in diesem Bereich gesammelt hat: UVS Industry Solutions. Die Geschäftsführerin des Unternehmens, Eveliene Langedijk, erläutert, warum die Entwicklung des Dino 4.0 beschlossen wurde. UVS Industry Solutions wurde 2001 gegründet und befasst sich mit Kostensenkungen bei der Wartung. Ein wichtiger Aspekt ist dabei die Vorhersage, wann eine präventive Wartung erfolgen muss. Bislang wurden dabei Durchschnittswerte zugrunde gelegt: nach X Betriebsstunden muss ein Lager meistens ersetzt werden. „Ein logischer folgender Schritt ist, die Maschinen mit Sensoren auszustatten, die messen, ob das Lager tatsächlich ersetzt werden muss“,
09.05.2017  |  1135x  |  Kurzbericht  | 
3 auf einen Streich beim Great Place to W Wieder einen regionalen Arbeitgeber Award gewonnen - Allgäu und Bayern
3 auf einen Streich beim Great Place to W
Wieder einen regionalen Arbeitgeber Award gewonnen - Allgäu und Bayern 3 auf einen Streich beim Great Place to Work® Wettbewerb «Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017» «Bayerns Beste Arbeitgeber 2017» «Beste Arbeitgeber im Allgäu 2017» UWT unter den TOP25 im bundesweiten Great Place to Work® Wettbewerb in der Kategorie Unternehmen mit 50 - 500 Beschäftigten. UWT unter den TOP10 im Wettbewerb „Bayerns Beste Arbeitgeber 2017“ in der Größenklasse der Unternehmen mit 50 - 250 Beschäftigten. UWT erreicht Platz 1 im Regionalwettbewerb „Beste Arbeitgeber im Allgäu 2017“ in der Größenklasse der Unternehmen über 50 Mitarbeitende. „Die Auszeichnung steht für eine gute und authentische Unternehmenskultur, die insbesondere von Werten wie Vertrauen, Fairness, Wertschätzung und Teamgeist geprägt ist“, sagt Andreas Schubert, Geschäftsführer beim deutschen Great Place to Work® Institut. Ein weiterer Great Place to Work® Award für UWT Jedes Jahr zeichnet das internationale Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work® Deutschland
08.05.2017  |  1373x  |  Kurzbericht  | 
Über 70 Teilnehmer aus 38 Nationen beim 6. ISM  Erfahrungsaustausch, Teamstärkung & Zukunftsplanung auf Malta
Über 70 Teilnehmer aus 38 Nationen beim 6. ISM
Erfahrungsaustausch, Teamstärkung & Zukunftsplanung auf Malta Das ISM - International Sales Meeting der UWT GmbH findet alle 3 Jahre mit wechselnden Standorten statt. Letztes Mal im Jahr 2014 kamen alle in Betzigau im Allgäu zusammen, wo sich die UWT Zentrale, Entwicklung und Produktion befindet. Dieses Mal wurde mit der Mittelmeerinsel Malta als Ziel ein etwas sonnigerer Ort gewählt, um sich vom 26. bis 29. April zu treffen. Hier befindet sich auch die zweite Produktionsstätte von UWT, die Adpro-Instruments AG in Paola. Beim ISM werden UWT Partner sowie Distributoren aus der ganzen Welt eingeladen, um ihre Erfahrungen aus verschiedenen Anwendungen und Branchen auszutauschen. Mit mehr als 70 Teilnehmern aus 38 Nationen wurden dieses Jahr viele neue Ideen diskutiert und es bot sich eine großartige Gelegenheit um innovative Lösungen auf den Weg zu bringen. Der erste Besprechungstag im Cavalieri Art Hotel begann mit einem Update zur UWT Strategie, zu Sales & Marketing sowie Design- und Entwicklungsaktivitäten. Am Nachmittag
08.05.2017  |  2343x  |  Kurzbericht  | 
Attraktives Rahmenprogramm auf der SCHÜTTGUT Dortmund 2017 Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Ticket online mit Code 4181!
Attraktives Rahmenprogramm auf der SCHÜTTGUT Dortmund 2017
Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Ticket online mit Code 4181! Am 10. und 11. Mai 2017 trifft sich die Fachwelt in Dortmund auf der SCHÜTTGUT, einer der bedeutendsten Fachmessen für Granulat-, Pulver- & Schüttguttechnologien. Mit 500 Ausstellern, 100 Vorträgen, täglich zwei geführten Messerundgängen (Guided Tours) und dem dritten Deutschen Brand- und Explo¬sionsschutzkongress (kostenpflichtig) finden Besucher ein breites Angebot bei ihrer Suche nach Neuheiten und Lösungen. Darüber hinaus erwartet die Gäste Spannendes bei Schauexplosionen der Firma REMBE im Freigelände, beim CADFEM-Workshop zur Partikelsimulation oder beim entspannten Networking am Benelux- und Italien-Länderpavillon. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
08.05.2017  |  1615x  |  Kurzbericht  | 
Extreme Temperaturen für Füllstandsensoren MOLOSroto-Drehflügelmelder lösen auch schwierigste Messaufgaben
Extreme Temperaturen für Füllstandsensoren
MOLOSroto-Drehflügelmelder lösen auch schwierigste Messaufgaben Füllstandmessung in Schüttgütern stellt schon immer vergleichsweise hohe Anforderungen an die Messgeräte. Durch konsequente Weiterentwicklung haben die seit Jahrzehnten bewährten MOLOSroto Drehflügel-Füllstandanzeiger von MOLLET ein technologisches Niveau erreicht, das sie für nahezu jede Schüttgut-Anwendung prädestiniert. Diese präzisen und zuverlässigen Füllstandsensoren bringen in vielen Bereichen innerhalb der Prozesskette die erforderliche Messgenauigkeit und leisten somit einen wesentlichen Beitrag für eine qualitativ hochwertige und wirtschaftliche Verarbeitung von Schüttgütern auch bei extrem hohen Temperaturen. Für die Entwicklung dieses Hochtemperaturgeräts waren zahlreiche Laborversuche erforderlich. In einem Testofen wurden die Sensoren auf die geforderten Temperaturen von bis zu 1.000 °C erwärmt und die Wärmeabstrahlung der Kühlelemente gemessen. Auf Basis dieser Messergebnisse konnte die tatsächlich erforderliche Dimension der Temperatur-Entkopplungslaterne
05.05.2017  |  1943x  |  Kurzbericht  | 
amixon® Mischer - Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln amixon® Mischer für die Herstellung von pulvrigen Nahrungsergänzungsmitteln
amixon® Mischer - Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln
amixon® Mischer für die Herstellung von pulvrigen Nahrungsergänzungsmitteln Vitamine, Spurenelemente, funktionelle Wirkstoffe, sowie Flüssigaromen, Lebensmittelfarben und Bindemittel werden im amixon® Mischer mikrofein homogenisiert. Der Mischraum wird mit Stickstoff gefüllt, so dass der Mischprozess ohne Sauerstoff stattfindet. So werden die Güter vor Oxidation geschützt. Auch kleinste Kompo-nenten wie Spurenelemente, Enzyme etc. werden homogen verteilt. Der Mischvorgang ist besonders sanft. Auch eine Agglomeration ist möglich. Es entstehen Tablettenmassen und funktionelle Pulver mit homogener Porosität, gleichmäßiger Einfärbung und exzellenter Löslichkeit. Eine ideale Vermischung wird im amixon® Mischer durch die totraumfreie Verströmung gewährleistet. Die Mischwerkzeuge sind nur oben gelagert und angetrieben. Trockene, feuchte oder suspendierte Güter wer-den unabhängig von differierenden Partikelgrößen, Schüttdichten und Fließeigenschaften bei geringer Dreh-frequenz ideal durchmischt. Bereits nach ungefähr 40 bis 160 Mischwerkumdrehungen
04.05.2017  |  2883x  |  Produktnews  | 
Wirbelschicht, Strahlschicht und APPtec-Pulversynthese Wie innovative Technologien das Partikeldesign revolutionieren
Wirbelschicht, Strahlschicht und APPtec-Pulversynthese
Wie innovative Technologien das Partikeldesign revolutionieren Auf der Chemspec europe 2017, der 32. Internationalen Fachmesse für Fein- und Spezialchemie in München zeigt Glatt Ingenieurtechnik Wirbelschicht- und Strahlschichtverfahren, mit denen Granulate und Pellets für industrielle Salze, Waschmittelkomponenten, Pestizide und Spezialdüngemittel stabilisiert, funktionalisiert und für die nachfolgende Weiterverarbeitung optimal vorbereitet werden können. Mit APPtec stellt der Anlagenbauer aus Weimar ein neuartiges Verfahren zur Pulversynthese mittels Sprühkalzination vor, mit dem Hochleistungspulver erzeugt werden können – etwa Effektpigmente für die Lackindustrie, Kathodenmaterial für Brennstoffzellen oder Optokeramiken für Linsen und Detektoren. Für Produktentwickler sind staubfreie, gut dosierbare Komponenten mit definierten Parametern zu Struktur, Schüttdichte und Korngrößenverteilung essentiell, um neue Produktideen schnell zur Marktreife zu bringen. Wirbelschicht- und Strahlschichttechnologien haben sich hierbei als Leitverfahren
04.05.2017  |  2019x  |  Kurzbericht  | 
Maßgeschneiderte Siebmaschine für die pharmazeutische Indu
Maßgeschneiderte Siebmaschine für die pharmazeutische Indu
Aufgrund der Anforderungen der pharmazeutischen Industrie, bei der Produktqualität und Hygiene die absolute Priorität haben, ist es notwendig, leicht zu reinigende Maschinen und Geräte zu verwenden. Die Verarbeitung von pharmazeutischen Wirkstoffen erfolgt meist in einer geschlossenen Umgebung. Russell Finex wurde von einem führenden pharmazeutischen Hersteller kontaktiert, um in Zusammenarbeit ein vorhandenes Siebmaschine anzupassen, sodass es einfacher in einem Containment Isolator zu reinigen ist. Bisher mussten die Bediener den Produktionsbereich mit einem belüfteten Schutzanzug betreten, um einen potenziellen Kontakt oder das Einatmen von pharmazeutischen Pulvern oder Staub zu vermeiden. Dies garantiert jedoch keine absolute Hygiene, da die Schutzausrüstung der Umgebung ausgesetzt ist und die Kontamination durch den Anzug in andere Bereiche gebracht werden kann. Um dieses Risiko zu beseitigen, benötigte der Hersteller einen pharmazeutischen Sichter, der für eine
04.05.2017  |  1227x  |  Kurzbericht  | 
SCHÜTTGUT: Kostenlose Hands-On Workshops zur Simulation
Wie Sie Misch-, Schütt- und Fließvorgänge analysieren, verstehen und verbessern können Auf der Fachmesse für Granulat-, Pulver- und Schüttguttechnologien ”SCHÜTTGUT” am 10. und 11. Mai 2017 in den Westfalenhallen Dortmund stellt CADFEM die Software ROCKY DEM vor. ROCKY DEM ermöglicht die Simulation von Misch-, Schütt-, Rutsch- oder Fließvorgängen durch die Modellerstellung einer nahezu unbegrenzten Auswahl an Partikeln unterschiedlichster Größen, Formen und Adhäsionskräften. Aus den Ergebnissen lassen sich Maßnahmen ableiten, um Partikelbewegungen entscheidend zu verbessern, so dass Ausschuss und Bruch minimiert und Geräte geschont werden. Vorgestellt wird die Software im Innovation Center in Halle 7, Stand X30-7. Kostenlose Workshops zu ROCKY DEM Als teil des offiziellen Messeangebotes, direkt in den Westfalenhallen, findet an beiden Tagen der 90-minütige CADFEM Hands-On-Workshop „Einstieg in die Simulation von Partikelströmungen“ statt. Das erwartet Sie als Teilnehmer des Praxis-Workshops: Sie führen unter Anleitung eines
03.05.2017  |  1195x  |  Kurzbericht
Hochwertige Behälter aus Edelstahl  BOLZ INTEC GmbH, Argenbühl-Eisenharz
Hochwertige Behälter aus Edelstahl
BOLZ INTEC GmbH, Argenbühl-Eisenharz Das 1919 gegründete Allgäuer Familienunternehmen BOLZ INTEC aus Argenbühl konstruiert und fertigt hochwertige Fässer, Trichter, Druckbehälter und Sonderkonstruktionen aus Edelstahl. Mit diesen Behältern und Fässern werden in der Pharmaindustrie sensible und hochtoxische Vor-, Zwischen- und Endprodukte gelagert. Für den Einsatz in hygienesensitiven Bereichen und die daraus resultierenden Umgebungsbedingungen sind BOLZ INTEC Fässer prädestiniert. Entscheidend dabei ist, die richtige Auswahl des Materials sowie eine glatte und spaltfreie Innenverarbeitung der Fässer zur Vermeidung von Totraum und Kreuzkontaminationen sowie eine 100%ige Rückverfolgbarkeit zur Risikoreduktion. Am häufigsten finden Deckelfässer ihren Einsatz, da diese den max.Schutz bieten. Diese werden in den unterschiedl. Ausführungen wie beispielsweise mit Flach-/Klöpperboden, mit/ohne Fußreif, - Sicken und zusätzlich stapelbar angeboten. Erhältlich in den Werkstoffen 1.4301/AISI 304, 1.4404/AISI
03.05.2017  |  1774x  |  Kurzbericht  | 
Neue Range Flip-Flow Screen-Panels
Neue Range Flip-Flow Screen-Panels
Van Gink Trading BV liefert ab 5-2017 Flip-Flow Siebmatten bis 3.000 mm Lange. Alle Lochungen moeglich. Verschleissfest Material in 3, 4 und 5 mm. Vorteile: * Kurze Liefertermin, Material auf Lager ( 3, 4 und 5 mm Starke) * Alle Lochungen moeglich * Sehr verschleissfest * Bis 3.000 mm Lange * Kostenlose Testmatte möglich * Frei Haus von 20 Stück (auch in Deutschland)
03.05.2017  |  1294x  |  Produktnews  | 
Engelsmann mit neuer Siebmaschine ”JEL Phoenix” Markteinführung pünktlich zur SCHÜTTGUT 2017
Engelsmann mit neuer Siebmaschine ”JEL Phoenix”
Markteinführung pünktlich zur SCHÜTTGUT 2017 Die Freischwinger-Variante JEL Phoenix steht für mehr Flexibilität, Ressourceneffizienz und Wirtschaftlichkeit beim Einsatz von Siebtechnik. Als Langhub-Siebmaschine speziell für Chemikalien und Kunststoffe entwickelt, kombiniert sie ein besonders produktschonendes Siebverfahren mit höchster Trennschärfe, optimaler Sieb- und Energieeffizienz und Bedienkomfort. Dank der modularen Kassettenbauweise kann die Maschine nachträglich auf verschiedene Siebflächen und –aufgaben umgerüstet werden. Kassettenbauweise: Erweitertes Einsatzspektrum bei gleicher Stellfläche Das Kassettensystem der JEL Phoenix ermöglicht es, durch Stapeln von bis zu vier Siebkassetten die Maschine auf unterschiedliche Aufgabenstellungen umzurüsten. In den Kassetten befindet sich der Siebeinleger und je nach Bedarf eine Gewebeabreinigung (Kugelboden oder Ultraschallsystem). Beim Einsatz als Schutz- bzw. Kontrollsieb kann der Produktstrom durch Aufbau zusätzlicher Siebkassetten auf mehrere
03.05.2017  |  2397x  |  Produktnews  | 
SIGMA auf SCHÜTTGUT 2017
SCHÜTTGUT / SOLIDS 2017 in Dortmund 10.05.-11.05.2017 Dortmund, Deutschland Am 10. und 11. Mai 2017 findet die SCHÜTTGUT-Messe in den Dortmunder Westfalenhallen statt. Zum achten Mal wird Dortmund zum Treffpunkt von internationalen und nationalen Anbietern, Lieferanten und Nachfragern von Technologien der Schüttgutverarbeitung. Im Zentrum der Fachmesse stehen die vielfältigen Verarbeitungs- und Verfahrensschritte von grob- bis feinstkörnigen Materialien. Auch dieses Jahr wird die SIGMA Maschinenbau GmbH als Anbieter von Gurttrommeln und Probenahmen in Geräten und Anlagen der Tagebau an der SCHÜTTGUT-Messe in Dortmund teilnehmen. Wir freuen uns auf unsere Partner und hoffen, viele neue Kontakte knüpfen zu können. Sie finden uns in der Halle 6, Stand S:05-6. Bitte informieren Sie uns im Voraus, falls Sie eine Eintrittskarte benötigen oder schon im Vorfeld einen Gesprächstermin mit unserem Team vereinbaren möchten.
03.05.2017  |  1483x  |  Kurzbericht
Seminar Prozessmesstechnik am 15.-16. Mai 2017 Messmethoden, Funktionsprinzipien, Anwendungsbeispiele
Seminar Prozessmesstechnik am 15.-16. Mai 2017
Messmethoden, Funktionsprinzipien, Anwendungsbeispiele Zur Operational Process Excellence gehört ein gemeinsames Verständnis von Verfahrenstechnikern, Mess-, Steuer- und Regelungstechnikern und Instandhaltungsingenieuren von ”Ihrem Prozess”. Im 2-tägigen Kompaktseminar erfahren Sie systematisch die Grundlagen der praxisorientierten Auswahl, der Bewertung und des Betriebs von Prozessmessgeräten und deren Kopplung zum Mess- bzw. Automatisierungsgerät. Teil 1 fasst die Funktionsprinzipien, die Vor- und Nachteile der einzelnen Messmethoden, sowie den Einbau der Messfühler in die Anlagen, für die physikalischen Größen zusammen und stellt Empfehlungen für die am besten geeigneten Methoden tabellarisch dar. Teil 2 behandelt die Grundlagen der Messwerterfassung, der Signalverarbeitung, der Signalübertragung und der Prozesskopplung.
02.05.2017  |  1517x  |  Kurzbericht  | 
PENKO High capacity load cell type 740
PENKO High capacity load cell type 740

Dieser Bericht ist nur in Englisch verfügbar
02.05.2017  |  813x  |  Kurzbericht  | 
PENKO It’s all about DATA…
PENKO It’s all about DATA…

Dieser Bericht ist nur in Englisch verfügbar
02.05.2017  |  894x  |  Kurzbericht  | 
ACHEMA 2018 – Call for Papers für Kongress und Praxisforen
ACHEMA 2018 – Call for Papers für Kongress und Praxisforen
Ab sofort können Beiträge für den ACHEMA-Kongress und die Praxisforen eingereicht werden. Wissenschaftler aus Industrie und Forschungseinrichtungen sind eingeladen, ihre Beiträge bis 22. September 2017 einzureichen. In rund 800 Vorträgen werden im Rahmen der ACHEMA vom 11. – 15. Juni 2018 Ergebnisse aus anwendungsorientierter Grundlagenforschung bis zur anwendungsnahen Forschung präsentiert. Der ACHEMA-Kongress deckt die gesamte Bandbreite der chemischen Prozesstechnik und der Biotechnologie ab. Das Themenspektrum umfasst Analytik, Energiebereitstellung, Prozessdesign und Reaktionstechnik bis hin zur Sicherheitstechnik. Drei Themen stehen dabei besonders im Vordergrund: Biotech for Chemistry – chemische und biotechnologische Verfahren wachsen zusammen; flexible Produktion – digitale Vernetzung der Wertschöpfungskette; Chemie-und Pharmalogistik – die Digitalisierung der logistikkette eröffnet neue Wege in Supply Chain Management und Distribution. Bei den ACHEMA-PRAXISforen
02.05.2017  |  2011x  |  Kurzbericht  | 
Eigensinnige Schnecke zur Erwärmung von Flüssigkeiten  Subvention ermöglicht schnellere Entwicklung einer bahnbrechenden Innovation
Eigensinnige Schnecke zur Erwärmung von Flüssigkeiten
Subvention ermöglicht schnellere Entwicklung einer bahnbrechenden Innovation Bei der Entwicklung eines neuen Schneckenwärmetauschertyps für Flüssigkeiten haben wir wortwörtlich in die entgegengesetzte Richtung gedacht. In diesem neuen Schneckenwärmetauscher soll die Schnecke nämlich die Bewegung des Produkts verzögern anstatt es sie zu unterstützen. Um diese eigensinnige Innovation schneller entwickeln zu können, haben wir eine Subvention von 30 000 Euro von der Stiftung Metal Valley erhalten. Mit der Marke Celsius haben wir bereits reichhaltige Erfahrungen mit der Konstruktion von Schneckenwärmetauschern gesammelt. Sie werden zum Kühlen, Erwärmen und Trocknen von Pulvern und Granulaten eingesetzt. Jetzt untersuchen wir, ob eine Schnecke auch zur Erwärmung einer Flüssigkeit eingesetzt werden könnte. Bremsen mit einer vertikalen Schnecke „Immer häufiger erreichten uns Anfragen, ob wir auch Flüssigkeiten erwärmen können – das hat uns zum Nachdenken gebracht“, berichtete Manager Operations Eric de Jong. Das Ergebnis ist eine vertikal
02.05.2017  |  1628x  |  Produktnews  | 
Relaunch FRITSCH homepage International. Benutzerfreundlich. Informativ.
Relaunch FRITSCH homepage
International. Benutzerfreundlich. Informativ. Vor wenigen Tagen ging unsere neue FRITSCH Website in allen Sprachen online. Neben den zahlreichen Sprachen wie z.B. italienisch, spanisch, französisch, russisch und chinesisch, bieten wir nun auch unseren portugiesisch sprachigen Besuchern eine eigene Website an. Abgesehen von „unsichtbaren Änderungen“ wie z.B. ein Update des Redaktionssystems, wurde auch das Layout komplett überarbeitet und erstrahlt fortan in einem neuen, klaren Design. Entscheidend für den Relaunch war neben den technischen Neuerungen, vor allem ein Zugewinn in Punkto Benutzerfreundlichkeit. Statt Seiten mit zu vielen Inhalten haben wir uns auf das Wesentliche konzentriert und bieten ein frisches Layout, mit starken Bildern und logisch aufgegliederten Inhalten. Auch die Teilung der Homepage in Mahlen und Partikelmessung wurde aufgehoben und die Navigation dadurch vereinfacht. Hier ein kurzer Überblick über die wichtigsten neuen Funktionen: - Nutzung von Geo IP bei Kontaktaufnahme Sie
02.05.2017  |  1735x  |  Kurzbericht  | 
Hocheffiziente Sinterlamellen-Technologie in Großfilteranlagen
Hocheffiziente Sinterlamellen-Technologie
in Großfilteranlagen Alle bewährten Vorteile der reinen Oberflächenfiltration mit dem Herding® Sinterlamellenfilter werden mit der Baureihe Herding® MAXX auf den Einsatz bei großen Volumenströmen bis 1.000.000 m³/h übertragen. Die äußerst kompakte Bauweise ermöglicht im Vergleich zu konventionellen Großfiltersystemen eine Verwendung bei niedrigen zur Verfügung stehenden Bauhöhen und auch beschränkter Aufstellfläche. Das modulare Konzept erlaubt zudem eine möglichst effektive Raumausnutzung bei Transport und Anlieferung, sowie hohe Flexibilität beim Aufbau der Anlagen. Durch deutlich geringere Aufwendungen für Kräne und Gerüste reduzieren sich die Montagezeiten im Vergleich zu konventionellen Filtersystemen um bis zu 30%. Die höchst effektive Abscheidung der Staubfraktionen erfolgt durch die patentierten Herding® Sinterlamellenfilter, welche auf Starrkörperbasis reine Oberflächenfiltration ermöglichen und in den Großfilteranlagen Reingaskonzentrationen von 0,5 mg/m³ erzielen. Beispielhafte
02.05.2017  |  2434x  |  Produktnews  | 
Watchdog™ Super Elite (WDC4) Überwachungssystem für Elevatoren und Förderer
Watchdog™ Super Elite (WDC4)
Überwachungssystem für Elevatoren und Förderer 4B Braime Components, ein weltweit tätiger Hersteller von Komponenten und elektronischen Überwachungssystemen fürs Schüttguthandling, hat die gesamte vierte Generation der Watchdog ™ -Steuerung zur Überwachung von Becherwerken und Förderern herausgebracht. Der Watchdog Super Elite (WDC4) lässt sich einfach einbauen und einrichten. Das System verarbeitet Signale der verschiedenen Sensorsysteme zur Anzeige von Gurtschieflauf, Gurtgeschwindigkeit und -schlupf, Lagertemperatur, Versatz der Riemenscheibe und Verstopfungen an Förderbändern. Wenn ein ungewöhnlicher Zustand erkannt wird, ertönt ein Alarmsignal und die Abschaltsteuerung für das Becherwerk/Förderband und den Beschicker wird aktiviert. Auf dem 3,5“ LCD Monitor ist der gesamte Systemstatus auf einen Blick zu erkennen. Die über ein Password geschützten Einstellungen der Steuereinheit lassen sich entweder direkt auf dem LCD Monitor oder über eine PC Anwendung einrichten und auf den WDC4 über eine SD-Karte
02.05.2017  |  2446x  |  Produktnews  | 
ARCHIV
MAI 2017APR
2017
MAR
2017
FEB
2017
JAN
2017
DEZ
2016
NOV
2016
OKT
2016
SEP
2016
AUG
2016
JUL
2016
JUN
2016
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag