Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

FIRMENSEITE

Login Letztes Update: 09.10.2018
MOLLET Füllstandtechnik GmbH
TEL: +49 (0) 6291 6440-0
FAX: +49 (0) 6291 9846 
Industriepark RIO 103
74706    Osterburken
Kontakt
+49 6291 6440-0
Herr Rauchholz
Verkaufsleiter Verkauf
Website
www.mollet.de
Firmenvideo
Firmenbroschüre
Firmenbroschüre
Als führender Hersteller von Geräten für die Mess- und Regeltechnik insbesondere für Silos und Schüttgutanlagen bieten wir unseren Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen Qualität, Service und Preise die begeistern. Mit dem umfangreichen Programm an Füllstandmesstechnik für Schüttgüter aller Art erfüllt MOLLET auch höchste Anforderungen. Dazu gehört neben einem Radarmessgerät und anderen Technologien vor allem eine sehr große Auswahl an Drehflügel-Füllstandanzeigern für einfache Standardapplikationen, die mit entsprechenden Optionen auch an extremste Einsatzbedingungen angepasst werden können. Kupplungen mit Endschaltern und Codierung stellen einen weiteren Schwerpunkt der Firmentätigkeit dar. Eine autonome Silo-Überfüllsicherung zur vollautomatischen Überwachung der Silobefüllung rundet das Lieferprogramm ab.

1983 gegründet konnte MOLLET schnell seine Position am Markt ausbauen und beliefert heute mit seinen in- und ausländischen Tochtergesellschaften eine Vielzahl von Kunden rund um den Globus.

Eine Kernkompetenz des Unternehmens ist der Explosionsschutz nach ATEX. Hier hat sich MOLLET zum Experten entwickelt und besitzt für alle Geräte ein umfassendes Spektrum an Zulassungen für die Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen. Die Konstruktion und Entwicklung der Messgeräte orientiert sich an den Bedürfnissen der Anwender und wird im Hause mit eigenen Technikern durchgeführt. Zuverlässige und flexible Lieferanten in der näheren Umgebung sichern die Versorgung mit Fertigungsteilen, die bei MOLLET in Osterburken endmontiert und überprüft werden. Von hier aus erfolgt auch der Vertrieb dieser Qualitätsprodukte in alle Welt. Selbstverständlich ist die MOLLET Füllstandtechnik GmbH auch nach DIN EN 9001:2008 zertifiziert.

Gerne stehen wir Ihnen mit unserem umfassenden Produkt- und Prozess-Know-how für intensive Gespräche zur Verfügung. Nutzen Sie unsere Jahrzehnte lange Erfahrung und profitieren Sie von den Vorteilen, die Ihnen MOLLET Füllstandtechnik bietet.
Treffen Sie uns auf
POWTECH 2019, 9 - 9 April 2019, Nürnberg
Sicherheit rund ums Schüttgut von MOLLET
MOLOSroto Drehfügel-Füllstandanzeiger
MOLOSwave Mikrowellen Füllstandmessung
MOLOSbob Lotsystem-Füllstandmessung
MOLOSpendu Pendel-Füllstandanzeiger
MOLOSmembran Membran-Füllstandanzeiger
MOLOScode Intelligente Schlauchkupplung
MOLOSswitch Kupplungs-Systeme mit Endschaltern
MOLOSvalve Sinus-Quetschventile
MOLOSpressdec Silo-Druckmelder
MOLOSswing Schwenkhebel Endschalter
photo
Marken
 MOLOSroto - Drehflügel Füllstandanzeiger
 MOLOSswing - Schwenhhebel Endschalter
 MOLOSbob - Lotsystem Füllstandmessung
 MOLOSpendu - Pendel Füllstandanzeiger
 MOLOSvibro - Vibro Füllstandanzeiger
 MOLOSwave - Mikrowellen Füllstandmessung
 MOLOScode - Intelligente Schlauchkupplungen
 MOLOSvalve - Sinus Quetschventile
 MOLOSswitch - Kupplungen mit Endschaltern
 MOLOSpressdec - Silo Druckmelder
Produkte, Services
 Füllstandmessung - MOLOSbob, MOLOSwave
 Füllstandanzeiger - MOLOSroto, MOLOSvibro, MOLOSmembran, MOLOSpendu
 Drehflügelmelder - MOLOSroto
 Vibrationsschalter - MOLOSvibro
 Membranschalter - MOLOSmembran
 Pendelschalter - MOLOSpendu
 Lot-System Füllstand - MOLOSbob
 geführtes Radar Füllstand - MOLOSwave
 intelligente Kupplungen - MOLOScode, MOLOSswitch, MOLOSswing, MOLOSlock
 Codierte Kupplungen - MOLOScode
 Kupplungen + Endschalter - MOLOSswitch
 Schwenkhebel-Schalter - MOLOSswing
 Silosicherheit - MOLOSsafe, MOLOSpressdec, MOLOSvalve
 Überdruckschalter - MOLOSpressdec
 Quetschventile - MOLOSvalve
Fachzentrum
Fördergeräte, Transporteinrichtung - Gurtbandförderer - Förderband-Komponenten - Schieflaufschalter für Gurtbandförderer
Fördergeräte, Transporteinrichtung - Pneumatischer Transport - Komponenten, Zubehör - Klemmkupplungen
Fördergeräte, Transporteinrichtung - Pneumatischer Transport - Komponenten, Zubehör - Scheibenkupplungen
Komponenten, Zubehör - Ventile, Schieber, Schleusen - Ventile - Ventile
Prozesskontrolle, Instrumente - Schalter - Niveauschalter - Drehflügel-Niveauschalter
Mehr anzeigen
Fachzentrum
Fördergeräte, Transporteinrichtung - Gurtbandförderer - Förderband-Komponenten - Schieflaufschalter für Gurtbandförderer
Fördergeräte, Transporteinrichtung - Pneumatischer Transport - Komponenten, Zubehör - Klemmkupplungen
Fördergeräte, Transporteinrichtung - Pneumatischer Transport - Komponenten, Zubehör - Scheibenkupplungen
Komponenten, Zubehör - Ventile, Schieber, Schleusen - Ventile - Ventile
Prozesskontrolle, Instrumente - Schalter - Niveauschalter - Drehflügel-Niveauschalter
Prozesskontrolle, Instrumente - Messgeräte, Vermessung - Füllstandmessgerät - Radar Füllstandmessgeräte
Prozesskontrolle, Instrumente - Schalter - Niveauschalter - Vibrationsgabel-Niveauschalter
Prozesskontrolle, Instrumente - Schalter - Druckschalter
Sicherheit - Regulierungen - ATEX

Fachbeiträge

MOLOSsafe - Schutzsystem für Silos von MOLLET Zuverlässiges Schutzsystem für Silos mit pneumatischer Befüllung
MOLOSsafe - Schutzsystem für Silos von MOLLET
Zuverlässiges Schutzsystem für Silos mit pneumatischer Befüllung MOLOSsafe ist ein komplettes, unabhängiges Schutzsystem für Silos, die von Silofahrzeugen pneumatisch befüllt werden. Das Grundpaket aus Vollmelder, Silo-Füllarmatur, Steuerung und Hupe kann je nach Bedarf mit weitern nützlichen Bausteinen wie beispielsweise Signalleuchte, Ex-Implo-Ventil, Druckmelder oder Bedarf- und Leermelder ergänzt werden. Die Vorteile von MOLOSsafe sind der zuverlässige Schutz vor Überfüllung des Silos, die Vermeidung von Beschädigung der Filtersysteme durch Über- oder Unterdruck, der Werterhalt der Anlage und keine Verschmutzung der Anlage durch eine Überfüllung.
23.03.2016  |  6458x  |   | 
Explosionsschutz von MOLLET Füllstandmessung in explosionsgefährdeten Bereichen erfordert besondere Kompetenzen die Ih
Explosionsschutz von MOLLET
Füllstandmessung in explosionsgefährdeten Bereichen erfordert besondere Kompetenzen die Ih Vor einer Füllstandmessung in explosionsgefährdeten Bereichen müssen im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung potenzielle Explosionsrisiken ermittelt werden. Dazu gehört unter anderem auch die Beurteilung, ob eine explosionsfähige Atmosphäre vorhanden ist. Diese entsteht erst, wenn Luftsauerstoff in ausreichender Menge, eine wirksame Zündquelle und Brennstoff am selben Ort vorkommen. Als Brennstoff kommen brennbare Stäube, Gase und hybride Gemische in Frage. Brennbare Stäube sind Stäube, Fasern oder Schwebstoffe, die in Luft brennen oder glimmen und bei atmosphärischen Bedingungen explodieren können. Dazu gehört Kohlenstaub, Aluminiumpulver, Puderzucker ebenso wie Weizenmehl oder Staub aus Getreide. Durch das Transportieren, Befüllen und Entleeren von Schüttgütern entstehen ständig diese Stäube, die sich häufig über das gesamte Firmengelände verteilen. Je nach Explosionsgefahr wird die Anlage in verschiedene explosionsgefährdete Bereiche gemäß den ATEX-Richtlinien eingeteilt.
30.07.2015  |  8638x  | 

Produktnews

MOLOScode jetzt mit ATEX-Zulassung Erste ATEX-Zulassung für das intelligente Kupplungs-System MOLOScode
MOLOScode jetzt mit ATEX-Zulassung
Erste ATEX-Zulassung für das intelligente Kupplungs-System MOLOScode Das intelligentes Kupplungs-System MOLOScode von MOLLET hat jetzt seine erste ATEX-Zulassung erhalten. Somit können auch Kupplungsbahnhöfe oder Schlauchbahnhöfe, in deren Atmosphäre die Gefahr von Staubexplosionen (Zone 22) besteht, mit diesem Kupplungs-System ausgestattet werden. Weitere ATEX-Zulassungen sind derzeit in Bearbeitung und werden in Kürze vorliegen. MOLOScode bietet die Möglichkeit innerbetriebliche Schüttgut- und Flüssigkeitsströme mit der Steuerung zu überwachen und macht ein fehlerhaftes Verbinden von Schlauch- und Rohrleitungen unmöglich. Dies wird dadurch erzielt, dass jeder Schlauch mit einem Transponder und jeder Rohrleitungsanschluss mit einem Lesegerät ausgestattet wird. Via Bus-System werden die Daten über jede einzelne Kuppelstelle direkt an die Steuerung gemeldet. Diese Daten liefern Informationen darüber, welcher Schlauch mit welchem Anschluss verbunden wurde und nur wenn die Paarung stimmt, wird das Ventil für den Produktstrom geöffnet.
03.04.2018  |  1352x  | 
Füllstandüberwachung in klebrigen Produkten MOLOSroto-Drehflügelmelder mit Ringspaltspülung von MOLLET Füllstandtechnik
Füllstandüberwachung in klebrigen Produkten
MOLOSroto-Drehflügelmelder mit Ringspaltspülung von MOLLET Füllstandtechnik Eine sehr schwierige Anforderung an Messgeräte ist die Füllstandüberwachung in Behältern mit klebrigen und anbackenden Produkten. Beispielsweise in Chargenmischern oder in Homogenisatoren, die den Chargenmischern häufig vor- oder nachgelagert sind, werden bei der Herstellung verschiedener Erzeugnisse den trockenen Schüttgütern auch Flüssigkeiten wie beispielsweise Melasse, Fette oder Öle zugeführt. Nach der Flüssigkeitsdosierung nehmen die Haftkräfte des Gemisches deutlich zu, sodass die in nachgelagerten Behältern eingesetzten Füllstandmessgeräte mit Anbackungen und erheblichen Verschmutzungen zu kämpfen haben und häufig keine zuverlässigen Messergebnisse mehr liefern. Für diese Applikationen hat MOLLET Füllstandtechnik eine spezielle Problemlösung entwickelt. Die ohnehin schon sehr robusten und unempfindlichen Drehflügelmelder der MOLOSroto-Baureihe erhalten eine Ringspaltspülung mit Überdruckkapselung als Zusatzoption. Dabei strömt permanent eine geringe Menge
05.07.2017  |  3133x  | 
Robuster MOLOSroto DF25  Drehflügelmelder als Füllstandsanzeiger mit robustem Winkelausleger
Robuster MOLOSroto DF25
Drehflügelmelder als Füllstandsanzeiger mit robustem Winkelausleger MOLOSroto Drehflügelmelder sind die richtige Wahl für die Füllstandüberwachung in allen Schüttgütern. Egal ob es sich um staub- oder pulverförmige, granulierte, körnige oder grobkörnige Materialien handelt, diese Füllstand-Grenzschalter gewährleisten auch unter schwierigsten und extremsten Bedingungen absolute Funktionssicherheit und Zuverlässigkeit. Auch die Füllstandmessung in Schlämmen und Pasten sind kein Problem. Der MOLOSroto DF25 ist wie alle Füllstandanzeiger dieser Baureihe mit Staub- und Gasexplosionszulassungen erhältlich und kann sogar in hochexplosiven hybriden Gemischen eingesetzt werden. Auch Schüttguttemperaturen bis 350 oC stellen für dieses Messgerät kein Problem dar. Mit dem Zubehör „Bereichs-Trennelement“ kann der MOLOSroto DF25 auch bei Prozessdrücken bis 25 bar verwendet werden. Derartige Einsatzmöglichkeiten machen den MOLOSroto DF25 Füllstandschalter einzigartig auf dem Weltmarkt. Das Haupteinsatzgebiet dieses Messgeräts ist die Leer- oder
05.04.2017  |  2898x  |   | 
Mehr zeigen

Produktbeschreibungen

Visualisierung von Silo-Füllständen-MOLLET Füllstandtechnik Silo-Füllstandanzeige VA mit LED-Anzeigen aus der MOLOSvisu-Baureihe
Visualisierung von Silo-Füllständen-MOLLET Füllstandtechnik
Silo-Füllstandanzeige VA mit LED-Anzeigen aus der MOLOSvisu-Baureihe Messgeräte, die den Füllstand in Silos und Behältern messen, liefern als Ergebnis meist nur ein Ausgangssignal im Form einer bestimmten Stromstärke, die dem gemessenen Füllstand entspricht. Um diese Signale sichtbar zu machen, benötigt man sogenannte Anzeigegeräte. Dazu gehören die LED-Geräte der MOLOSvisu-Baureihe von MOLLET Füllstandtechnik, die kontinuierlich gemessene Füllstände mit einem Messwerteingang von 0/4-20 mA prozentual darstellen. Sie sind die ideale Ergänzung zu den Messgeräten der MOLOSbob- und MOLOSwave-Baureihe. Je nachdem wie viele Füllstände dargestellt werden sollen, wird eine entsprechende Anzahl von LED-Anzeigen in einen Schaltschrank eingebaut. Dadurch wird eine übersichtliche Anzeige der Füllstande in der gesamten Silo-Anlage ermöglicht. Bei Bedarf können auch Anzeigegeräte verwendet werden, die noch zusätzlich die Möglichkeit haben, bei zwei verschiedenen Füllständen jeweils ein Relais zu schalten, um beispielsweise auf eine Leersituation
07.03.2018  |  1852x  | 
Kupplung 4.0 liefert Daten für die Cloud MOLOScode das intelligente Kupplungs-System von MOLLET erkennt Schlauchpaarungen!
Kupplung 4.0 liefert Daten für die Cloud
MOLOScode das intelligente Kupplungs-System von MOLLET erkennt Schlauchpaarungen! Innerbetriebliche Produktströme mit der Steuerung überwachen und nachverfolgen - diesen Wunsch erfüllen sich weltweit immer mehr zufriedene Kunden aus der Kunststoff- und Lebensmittelindustrie mit der Kupplung 4.0! Dabei handelt es sich um ein intelligentes Kupplungs-System von MOLLET mit dem Markennamen MOLOScode, das ein fehlerhaftes Verbinden von Schlauch- und Rohrleitungen unmöglich macht. Jeder Schlauch bekommt einen Transponder und jeder Rohrleitungsanschluss wird mit einem Lesegerät ausgestattet, das über ein Bus-System die Daten über jede einzelne Kuppelstelle in die Cloud oder direkt an die Steuerung meldet. Diese Daten liefern Informationen darüber, welcher Schlauch mit welchem Anschluss verbunden wurde. Nur wenn die Paarung stimmt, wird das Ventil für den Produktstrom geöffnet. Andernfalls bleibt es geschlossen und ein Diagnose-Werkzeuge kommuniziert den Fehler an die Steuerung. Damit wird Verwechslung durch menschliches Versagen bei An- und Umschlüssen
02.08.2017  |  3080x  | 
Zuverlässige MOLOSvalve Quetschventile Ventile zum Absperren, Verteilen und Dosieren von Schüttgütern und Flüssigkeiten
Zuverlässige MOLOSvalve Quetschventile
Ventile zum Absperren, Verteilen und Dosieren von Schüttgütern und Flüssigkeiten MOLOSvalve-Quetschventile der QV-Baureihe sind zum Absperren, Verteilen und Dosieren von pulverförmigen oder körnigen Schüttgütern aber auch von zähflüssigen, verschmutzten und aggressiven Flüssigkeiten bestens geeignet. Gase und Gemische lassen sich damit ebenso problemlos absperren. Typische Einsatzgebiete sind pneumatische Förderanlagen und Befüll-Leitungen an Silos in der Nahrungsmittelindustrie, chemischen Industrie, Umwelttechnik sowie der Bau-Industrie. Diese Quetschventile ermöglichen gerade und nicht verengte Durchgänge, so dass Staustellen und Förderdruckverluste vermieden werden. Lange Manschetten-Standzeiten und bei Bedarf einfacher Manschetten-Wechsel sind für diese Qualitätsprodukte selbstverständlich. Die Ventile der QV-Baureihe sind auch mit Atex-Zertifikaten für den Einsatz in staub- und gasexplosionsgefährdeten Bereichen erhältlich. Unterschiedliche Ausführungsvarianten ermöglichen eine optimale Anpassung an die jeweiligen Erfordernisse. MOLLET liefert
06.06.2017  |  3064x  | 
Mehr zeigen
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag