Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Fachzentrum

Ihren Bericht hinzufügen
Ultraschall-Füllstandmessgeräte
Wählen
Suchen

Fachbeiträge

Haben Sie einen Fachbeitrag für diese Seite?  Bericht hinzufügen

Artikel

Haben Sie einen Artikel für diese Seite?  

Firmen

AK - Industries GmbHceTech Claus Erb Elektrotechnik
microsonic GmbHRice Lake Weighing System Europe BV.
VEGA Grieshaber KG
Möchten Sie Ihre Firma hier eintragen?  Firma Eintragen oder  

Produktnews

Zementlagerung ohne Radar!  Radar über alles (Radio Detection and Ranging)?
Zementlagerung ohne Radar!
Radar über alles (Radio Detection and Ranging)? Ging Ihnen das in der letzten Zeit auch so? Egal mit welcher Werbung oder Messeneuheit wir in den letzten Monaten und Jahren zum Thema Füllstandmessung konfrontiert wurden, stetig war es RADAR. Warum eigentlich? Radar über alles (Radio Detection and Ranging)? So wird dieses physikalische Prinzip der Mikrowellentechnik abgekürzt. In den letzten Jahren wurde viel Kapital in dieses Segment investiert, um die Radar-Technologie weiterzuentwickeln und für die Füllstandstechnik brauchbar zu machen. Doch das finale Produkt, die ’eierlegende Wollmilchsau’, auf die die Branche seit Jahrzehnten wartet, ist sie nicht geworden. Die Grenze der Radar-Technik Radar ist also eine Mikrowelle, die es am Seil geführt und als Abstrahlung gibt. Das Frequentband liegt zwischen 0,3-300GHz. In jedem Fall ist es eine Abstandmassung und nutzt den Freiraum über dem zu messenden Produkt. Und damit beginnt das Problem beim RADAR. Alle Widrigkeiten zwischen Sensor und Produkt nehmen Einfluss
11.03.2016  |  3069x  |  Produktnews  | 
Problemlose Füllstandmessung in allen Schüttgut-Anwendungen  Das neue Lot-System von MOLLET Füllstandtechnik
Problemlose Füllstandmessung in allen Schüttgut-Anwendungen
Das neue Lot-System von MOLLET Füllstandtechnik Viele Kunden haben den Wunsch eine einfache und zuverlässige Füllstandmessung für ihre Schüttgut-Silos zu finden. Der MOLOSbob LF20 von MOLLET erfüllt genau diesen Kundenwunsch! In allen Schüttgut-Anwendungen ermöglicht dieses neue Lot-System eine zuverlässige kontinuierliche Füllstandmessung. Einfachste Installation und ein fehlerfreier Dauerbetrieb auch bei wechselnden Schüttgütern oder sich ändernden Prozessbedingungen zeichnen dieses Messgerät aus. Natürlich versprechen alle anderen Technologien auch, diesen Wunsch zu erfüllen. Die Realität sieht allerdings ganz anders aus. Schon bei der Inbetriebnahme treten insbesondere bei den frei strahlenden Technologien wie Radar oder Ultraschall häufig Probleme mit unerwünschten Reflexionen auf, die das Messergebnis erheblich beeinträchtigen. Komplizierte Software-Algorithmen sollen helfen, diese Probleme wieder in den Griff zu bekommen. Ändern sich die Prozess-Bedingungen oder wird ein anderes Schüttgut in das Silo eingefüllt,
24.01.2014  |  7224x  |  Produktnews  | 
MOLOSwave Füllstandmessung Preiswerte Radartechnik von MOLLET zur kontinuierlichen Füllstandmessung in Schüttgütern
MOLOSwave Füllstandmessung
Preiswerte Radartechnik von MOLLET zur kontinuierlichen Füllstandmessung in Schüttgütern MOLLET Füllstandtechnik hat jetzt mit dem MOLOSwave MWF 20 ein Messgerät zur kontinuierlichen Füllstandmessung in Schüttgütern auf dem Markt gebracht. Es basiert auf dem Time Domain Reflectometry (TDR) Prinzip und ist speziell für die Füllstandmessung in Schüttgütern entwickelt worden. Deshalb hat es auch die erforderlichen Zulassungen für den Einsatz in staubexplosionsgefährdeten Bereichen ATEX Zone 20/21. Verschiedene Sonden, zahlreiche Prozessanschlüsse (Gewinde, Flansch, Clamp, …) und ein Messbereich von 20 m sind für die meisten Anwendungen völlig ausreichend. Das Sensorgehäuse ist aus Aluminium oder Edelstahl erhältlich. Der MWF 20 bietet kontinuierliche Füllstandmessung mit hoher Messgenauigkeit, höchste Funktionssicherheit durch 4-Leitertechnik, Unabhängigkeit von Füllguteigenschaften, Unempfindlichkeit gegen Staub, Anbackungen und Kondensat sowie ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Er ist verschleiß- und wartungsfrei und weist eine hohe Verträglichkeit
05.07.2013  |  6969x  |  Produktnews  | 
Haben Sie Produktnews für diese Seite?  Bericht hinzufügen

Whitepapers

Haben Sie ein Whitepaper für diese Seite?  Bericht hinzufügen

Produktbeschreibungen

Haben Sie eine Produktbeschreibung für diese Seite?  Bericht hinzufügen

Bildberichte

Haben Sie einen Bildbericht für diese Seite?  Bericht hinzufügen
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag