Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Fachzentrum

Ihren Bericht hinzufügen
Schlagfest
Wählen
Suchen

Fachbeiträge

Haben Sie einen Fachbeitrag für diese Seite?  Bericht hinzufügen

Artikel

Haben Sie einen Artikel für diese Seite?  

Firmen

Murdotec Kunststoffe GmbH & Co. KG
Quadrant EPP Deutschland GmbH
Möchten Sie Ihre Firma hier eintragen?  Firma Eintragen oder  

Produktnews

Verschleißschutz nach FDA-Richtlinien Elastomere Schutzbeschichtungen mit höchsten Reinheitsanforderungen
Verschleißschutz nach FDA-Richtlinien
Elastomere Schutzbeschichtungen mit höchsten Reinheitsanforderungen Für die bewährten MetaLine Sprühbeschichtungen liegen mittlerweile neben den FDA 177.1680 Zulassungen auch Konformitäts-Erklärungen nach EU 1935/2004 und EU Nr. 10/2011 vor. Maximaler Verschleißschutz, reinigungs-optimierte Oberflächen und Anti-Haft-Eigenschaften kombiniert mit den höchsten Reinheitsanforderungen. MetaLine Beschichtungen können auf Stahl, Edelstahl, polare und dipolare Kunststoffe, 3-D-gedruckte Bauteile, Gummi, Holz und vielen anderen Oberflächen aufgebracht werden. Mit einer Dichte von nur 1,05 erreicht unser Spitzenprodukt MetaLine 785 einen Verschleißschutzfaktor der bei z.B. einem Prallwinkel von 45 ° den von Duplexstahl (AISI 316) um bis zu 25 % übertrifft! 8 x niedrigeres Gewicht, deutlich erosions-beständiger, geräuschmindernd und zeitgleich elastisch. Die Beschichtungen sind als Lohn-Dienstleistung direkt ab Werk D-71157 Hildrizhausen verfügbar oder sind auch für die Eigenverarbeitung vor Ort geeignet.
16.01.2016  |  3092x  |  Produktnews  |   | 
Neuartiges Verschleissschutz-Spritzsystem
Neuartiges Verschleissschutz-Spritzsystem
Die Firma Alfred Schramm molecular-technik mit Sitz in Hildrizhausen bei Stuttgart hat auf der diesjährigen Hannover Messe ein neuartiges Verschleissschutzsystem auf Basis einer selbst-anwendbaren Kartuschen-Spritzverarbeitung erstmalig vorgestellt. Das System kombiniert die bekannten Qualitätsmerkmale von verschleiss-beständigen Polyurethanbeschichtungen mit einer bisher unerreicht einfachen und kostengünstigen Verarbeitungsform für die Selbst-Anwendung. Mittels einer Kartuschen-Spritzpistole wird eine 2-komponentige Polyurethanbeschichtung automatisch gemischt, ausgetragen, zerstäubt und dosiert aufgespritzt. Der Mischvorgang erfolgt in einem statischen Einweg-Mischer der gleichzeitig als Zerstäuberdüse wirkt. Es sind für den Verarbeitungsprozess keinerlei Lösungsmittel oder Spezial-Spritzgeräte mehr erforderlich. Die Verarbeitung erfolgt ohne thermische Nachbehandlung, bevorzugterweise in einer herkömmlichen Lackierkabine. Die Kartuschen-Spritzpistole
23.06.2005  |  1680x  |  Produktnews  | 
Haben Sie Produktnews für diese Seite?  Bericht hinzufügen

Whitepapers

Haben Sie ein Whitepaper für diese Seite?  Bericht hinzufügen

Produktbeschreibungen

Haben Sie eine Produktbeschreibung für diese Seite?  Bericht hinzufügen

Bildberichte

Haben Sie einen Bildbericht für diese Seite?  Bericht hinzufügen
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag