Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Fachzentrum

Ihren Bericht hinzufügen
Kettenförderer
Wählen
Suchen

Fachbeiträge

Haben Sie einen Fachbeitrag für diese Seite?  Bericht hinzufügen

Artikel

Haben Sie einen Artikel für diese Seite?  

Firmen

4B DeutschlandAgenis Technik GmbHAST Austrags- und Schüttguttechnik GmbH & Co. KGBechtel GmbH
HSM - Howe Silomontage GmbHHUMBERT & POL GmbH & Co KGMBA Instruments GmbHSTAG Aktiengesellschaft
Stahlbau Merten GmbH / ElevatorbecherSurplus Select - GebrauchtmaschinenTRAPO AG
Möchten Sie Ihre Firma hier eintragen?  Firma Eintragen oder  

Produktnews

Edelstahl-Förderbänder mit Gliedergurt von GEPPERT-Band in einer Variante sogar innerhalb 24 Stunden produziert
Edelstahl-Förderbänder mit Gliedergurt von GEPPERT-Band
in einer Variante sogar innerhalb 24 Stunden produziert Aktuell ins Standardprogramm aufgenommen sind die besonders robusten, komplett aus Edelstahl gefertigten Förderbänder mit Runddraht-Gliedergurt ‒ in einer Variante innerhalb von 24 Stunden produiert. Vor allem bei Anwendungen mit hohen Ansprüchen an die mechanische, chemische und insbesondere die thermische Belastbarkeit des Fördergurtes sind Runddraht-Gliedergurte erste Wahl. Klar im Vorteil sind sie immer dann, wenn während des Transports zugleich eine Behandlung des Fördergutes stattfindet, wie etwa das Waschen, Besprühen, Beschichten, Trocknen oder Kühlen. So sind die Förderbänder mit Gliedergurt in der Mitte für hohe bzw. sehr niedrige Gradzahlen ausgelegt, während an Umlenkung und Antrieb nur Temperaturen zwischen -10 und +60 °C möglich sind. Das Gleitblech des Förderbandes unter dem Runddraht-Gliedergurt ist ebenfalls aus Edelstahl und leicht nach oben aufgekantet. So bewahrt es den Gurt vor Beschädigung, falls der Gurtlauf nachgestellt werden
14.02.2013  |  2266x  |  Produktnews  | 
GEPPERT-Förderbänder - jetzt auch mit Gliedergurt im Standardmaß innerhalb von 24 h produziert
GEPPERT-Förderbänder - jetzt auch mit Gliedergurt
im Standardmaß innerhalb von 24 h produziert Aktuell ins Lieferprogramm aufgenommen sind die besonders robusten Förderbänder mit Runddraht-Gliedergurt. Bei allen Anwendungen mit hohen Ansprüchen an die mechanische Belastbarkeit des Fördergurtes sind die Gurte erste Wahl. Insbesondere scharfkantige Metallteile oder auch sehr heiße Teile lassen sich problemlos befördern. Für einen sicheren Vortrieb bei Anwendungen in öliger oder fettiger Umgebung sorgt die gummierte Antriebswalze des Förderbandes. Das Gleitblech unter dem Runddraht-Gliedergurt ist aus Edelstahl und leicht nach oben aufgekantet. So bewahrt es den Gurt vor Beschädigung, falls der Gurtlauf nachgestellt werden muss. Für ganz eilige Projekte bietet der Fördersystem-Hersteller seinen 24-h-Lieferservice an - hier wird ein Gliedergurt der Gruppe 400 eingesetzt der aus Edelstahl gefertigt ist. Förderbänder mit anderen Gliedergurt-Typen werden innerhalb von 4 bis 8 Wochen produziert.
19.11.2012  |  1973x  |  Produktnews  | 
Neues platzsparendes GEPPERT-Produkt Edelstahl-Förderband mit Kurve in vier bis sechs Tagen produziert
Neues platzsparendes GEPPERT-Produkt
Edelstahl-Förderband mit Kurve in vier bis sechs Tagen produziert Ganz aus Edelstahl und mit Kurve ist das neue Kunststoffmodul-Förderband EM-C von GEPPERT-Band ausgestattet. Und da es ausschließlich in Deutschland hergestellt wird, überzeugt neben der Produktqualität auch die Fertigungszeit: Nach nur vier bis sechs Tagen wird das EM-C in individuellen Maßen ausgeliefert. Mit dieser Erweiterung seiner Produktreihe stellt das Unternehmen nunmehr europaweit das größte Sortiment an „echten“ Edelstahl-Förderbändern her. Wie bei allen anderen GEPPERT-Produkten aus Edelstahl bestehen neben dem Rahmen auch alle Achsen und Lager komplett aus „stainless steel“. Das EM-C wird für jeden zu überbrückenden Winkel zwischen 15 und 180° und in vier Kettenbreiten von 147 bis 607 mm angeboten. Dabei zeichnet es sich vor allem durch sein schlankes Design und seinen kleinen Innenradius aus, wodurch es auch bei beschränkten Platzverhältnissen genutzt werden kann. Der Rahmen ist nur 18 mm breiter als die Kunststoffmodulkette, an der Umlenkung sind
09.11.2011  |  2792x  |  Produktnews  | 
Mehr zeigen
Haben Sie Produktnews für diese Seite?  Bericht hinzufügen

Whitepapers

Haben Sie ein Whitepaper für diese Seite?  Bericht hinzufügen

Produktbeschreibungen

Haben Sie eine Produktbeschreibung für diese Seite?  Bericht hinzufügen

Bildberichte

Haben Sie einen Bildbericht für diese Seite?  Bericht hinzufügen
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag